NestJS 6 ist da

NestJS 6 mit neuem TypeScript-Package für GraphQL veröffentlicht
Keine Kommentare

NestJS 6 ist da und bringt einige neue Features mit. Darunter sind neue Injection Scopes, Event-basiertes Messaging und mehr.

NestJS ist ein Node.js-Framework, das plattform-agnostisch ist und für serverseitige Anwendungen genutzt werden kann. In dieser Woche ist mit NestJS 6 eine neue Major-Version des Frameworks erscheinen, die einige Neuerungen mitbringt. Darunter ist der Support für Prompts im CLI, der auf der Verwendung einer neuen Version des Angular DevKits innerhalb von Nest basiert. Für eine Verbesserung der Modularisierung wurde dem Nest CLI außerdem die Option nest g lib hinzugefügt.

NestJS 6: Neues für GraphQL

Für GraphQL steht in Nest 6 ein neues Package bereit, das mit TypeScript Decorators arbeitet. Diese Option steht parallel zur bisherigen Integration zur Verfügung und kann unter type-graphql gefunden werden. Auch für den Bereich des Messagings zwischen verschiedenen Services gab es eine Neuerung. Hier unterstütze Nest bislang nur ein bidirektionales Vorgehen, das laut Nest-Erfinder Kamil Mysliwiec jedoch einen für manche Projekt unnötigen Overhead erzeugte. Darum kann nun auch ein unidirektionales Messaging auf Basis von Events genutzt werden.

In NestJS 6 wurde außerdem die Möglichkeit zur plattform-agnostischen Verwendung des Frameworks gestärkt. Alle plattform-spezifischen Features wurden in separate Packages verschoben, die einzeln aufgerufen werden können. Das entsprechende Package für Express ist beispielsweise unter @nestjs/platform-express zu finden.

Daneben wurde in NestJS 6 an den Optionen zur Kontrolle der Lifecycles von Providers gearbeitet. Dazu steht nun eine Option zur Verfügung, mit der in IoC Containern neue Injection Scopes erstellt werden können.

Mehr Informationen zu NestJS 6 hat Mysliwiec im Blogpost zum Release zusammengefasst. Außerdem kann das Changelog auf GitHub eingesehen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -