Minor-Release für Node.js: v10.8.0 ist da

Node 10.8.0 ist da: Upgrade auf npm 6.2.0
Keine Kommentare

Node.js hat wieder ein Update bekommen: Der aktuelle Releasezweig 10 hat ein Upgrade auf npm 6.2.0 bekommen.

Bei npm hat sich zu Version 6.2.0 einiges verändert. Diese Veränderungen wurden bei Node nun nachvollzogen und adaptiert: Node 10.8.0 hat ein Upgrade auf npm 6.2.0 bekommen.

Neu ist in Node.js 10.8 darum, dass die zahlreichen URLs, die sich in npm verändert haben, nun auch bei Node aktualisiert wurden. Das bezieht sich natürlich auf den großen Umzug von npm in ein eigenes Forum für den Support, PRs und Bug-Meldungen, der vor knapp einem Monat vollzogen wurde. Die neuen Verweise auf npm.community sind nun an den entsprechenden Stellen auch bei Node 10.8 aktualisiert worden.

Node.js 10.8.0 bekommt Upgrade auf npm 6.2.0

Außerdem habe sich der npm Tree deutlich verändert und sei viel flacher geworden. Dadurch sank die Größe des Tarball-Files von npm-Packages von 8MB auf 4,8MB. Auch davon profitieren nun die Node-Anwender, die mit dem jeweils aktuellsten Releasezweig arbeiten.

Die dritte Neuerung, die in den Release Notes zu Node.js 10.8.0 als Highlight im Rahmen des Upgrades zu npm 6.2.0 genannt wurde, betrifft das Regular Expression Matching in xcode_emulation in node-gyp. Hier können nun Versionsnummern im mehrstelligen Bereich auch bei Major Versions richtig gehandhabt werden. Dies war zuvor mit XCode 10 nicht der Fall.

Alle Informationen zu Bugfixes und weiteren Updates in Node v10.8.0 gibt es wie immer in den Release Notes im Node.js-Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -