Intent to Merge veröffentlicht

Node.js Foundation und JS Foundation diskutieren Zusammenschluss: Ja oder nein? [QuickVote]
Keine Kommentare

Die Node.js Foundation und die JS Foundation haben einen Intent to Merge veröffentlicht und damit eine öffentliche Diskussion um ihre Zukunft angestoßen. Sollen die Foundations sich zusammenschließen und damit der JavaScript-Welt ein gemeinsames Dach für alle Projekte bieten?

Braucht das JavaScript-Ökosystem eine zentrale Foundation, unter deren Schirm alle Projekte ihr Zuhause finden können? Die Node.js Foundation und die JS Foundation, die zur Linux Foundation gehört, haben einen Intent to Merge veröffentlicht, der genau diese Frage aufwirft. Soll aus den beiden Foundations eine gemeinsame hervorgehen, die die JavaScript-Welt unter ihrem Dach vereint?

Node.js Foundation und JS Foundation: Zusammenschluss?

Bislang ist keine Entscheidung in dieser Sache gefallen. Die Node.js Foundation und die JS Foundation haben den Intent to Merge zur Diskussion gestellt, bitten um Feedback aus der JavaScript-Community. Eine erste Fragerunde wurde kurz nach Veröffentlichung des Intent to Merge via YouTube durchgeführt. Eine weitere Möglichkeit, Fragen zu den Absichten und Ideen der Foundations zu stellen, soll es am 10. Oktober auf der Node+JS Interactive geben, einem Event, das beide Foundations gemeinsam ausrichten. Fragen können dafür online eingereicht werden.

In einem FAQ zum Intent to Merge, das im Medium-Blog der Node.js Foundation veröffentlicht wurde, werden verschiedene Motivationen für den Vorschlag benennt. Einerseits soll der Merge die Arbeit der Foundations verbessern („Enhanced operational excellence“) und das Engagement der Mitglieder befördern. Anderseits wird eine Motivation im Sinne der JavaScript-Ökosystems dargelegt, in deren Kern eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Projekten und den Standardisierungsinstanzen steht. Auch soll eine Schirmorganisation geschaffen werden, die allen Projekten offen steht. Damit soll die bisherige Situation aufgelöst werden, in der Projekte sich zwischen der JS Foundation und der Node.js Foundation entscheiden müssten. Insgesamt solle so das Wachstum des JavaScript-Ökosystems sowohl auf technologischer als auch auf Ebene der Standardisierung befördert werden.

Frontend- und Backend-JavaScript unter einem Dach

Die Mitteilung der Linux Foundation zum Intent to Merge geht außerdem auf Gründe für den Eintritt in Gespräche über diesen Zusammenschluss ein. Ein wichtiger Aspekt darunter ist, dass die JavaScript-Welt über ihren ursprünglichen Fokus im Browser hinaus gewachsen und inzwischen auf vielen Gebieten im Einsatz sei, die nicht ursprünglich zum Ökosystem gehörten. Eine Aufteilung in Frontend- und Backend-JavaScript, wie die Foundations sie ursprünglich repräsentiert haben, sei somit nicht mehr wünschenswert.

Isaac Z. Schlueter von npm hat sich im npm-Blog hinsichtlich des Intent to Merge zu Wort gemeldet. Primär beruhend auf einer Zustimmung dazu, dass die Trennung zwischen Frontend- und Backend-JavaScript nicht mehr zeitgemäß sei, fasst er seine Meinung wie folgt zusammen:

„This is a good thing. I’m psyched.“

Noch ist jedoch keine Entscheidung über eine Zusammenführung getroffen worden; auch benennen die Foundations in ihren Mitteilungen zwei mögliche Szenarien für eine solche Zusammenarbeit: Es sei sowohl denkbar, beide bestehenden Foundations in eine gemeinsame zu überführen, als auch eine neue Instanz zu gründen, die aus zusätzlich zu den bisherigen Foundations besteht. Betont wird außerdem, dass keines der Projekte, die unter den Schirmen der bisherigen Foundations laufen, durch einen Merge beeinflusst werden sollen. Zu den Projekten, die derzeit der JS Foundation angehören, zählen beispielsweise ESLint, Grunt und Webpack.

Was denkt ihr: Ja oder nein?

Während Schlueter von npm eine eindeutig zustimmende Position zum Intent to Merge eingenommen hat, muss das nicht auf die gesamte Community zutreffen. Darum möchten wir nun von unseren Lesern wissen: Wie steht ihr zu diesem Intent to Merge? Stimmt ab und sagt uns, was ihr denkt!

Der Zusammenschluss von Node.js Foundation und JS Foundation:

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -