JavaScript

Neue Node-Version 11.7 veröffentlicht

Node v11.7.0 (Current) ist da: Neuer Brotli-Support im zlib-Modul
Keine Kommentare

Node.js 11.7 ist da und bringt ein paar Neuerungen mit. Unter anderem unterstützt das zlib-Modul nun Brotli und die npm-Dependency wurde auf das finale Release von npm 6.5.0 aktualisiert.

Mit Node.js 11.7 ist ein Update für den aktuellen Releasezweig der serverseitigen JavaScript-Runtime erschienen. Geändert hat sich unter anderem die verwendete npm-Version in den Dependencies. Zwar war auch in der vorherigen Version von Node 11 bereits npm 6.5.0 verwendet worden, bislang jedoch mit dem next-Flag, das eine Vorab-Version markiert: v6.5.0-next.0. Das Flag wurde nun entfernt.

Neu in Node 11.7 ist außerdem, dass Private Keys nun von allen APIs auch dann akzeptiert werden, wenn ein Public Key gefordert wird. Das sei bislang nur stellenweise möglich gewesen. Durch diese Änderung kann das neue KeyObject API nun genutzt werden, um Public Keys aus Private Keys zu erzeugen.

Node.js 11.7: Brotli-Support integriert

Zu den Neuerungen an Version 11.7 von Node.js gehört außerdem, dass das zlib-Modul nun Brotli unterstützt. Brotli ist ein Kompressionsformat von Google, das laut der GitHub-Seite zum Projekt zu einem kompakteren Ergebnis führen soll, ohne dabei mehr Zeit zu benötigen als andere Lösungen. Die Implementierung in Node.js 11.7 fügt dem zlib-Modul folgende APIs hinzu:

zlib.createBrotliCompress(), zlib.brotliCompress(), zlib.brotliCompressSync(),
zlib.createBrotliDecompress(), zlib.brotliDecompress(), zlib.brotliDecompressSync()

Einen Überblick über diese und weitere Neuerungen an Node.js 11.7 geben die Release Notes von Ruben Bridgewater im offiziellen Node.js-Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -