npm 6.3.0 ist da

Pre-Release-Tags mit npm erzeugen: npm 6.3 veröffentlicht
Keine Kommentare

Node.js hat ein Upgrade auf npm 6.2 bekommen; npm ist indes bei Version 6.3 angelangt. Was ist neu beim Package Manager?

npm 6.3.0 ist da und bringt keine großen Neuerungen gegenüber dem Pre-Release mit. Genau das ist aber eines der wichtigsten Stichworte der neuen Version: Pre-Releases können in Zukunft mit eigenen IDs getaggt werden. Dafür steht die Option --preid zur Verfügung. im Blogpost zum Release wird folgendes Beispiel für die neue Funktion angeführt:

Mit npm version premajor --preid rc wird beispielsweise folgendes Tag erzeugt: 2.0.0-rc.0.

npm 6.3: Neues für die Versionierung und für npm audit

Im Bereich des Messagings gab es ebenfalls einige Neuerungen in npm 6.3.0. npm audit fix umfasst nun bessere Anweisungen für Sicherheitslücken, die einer manuellen Review bedürfen. Außerdem wird nun immer die Standard-Erklärung für OTP-Codes angezeigt, außer wenn der Kontext ein anderes Verhalten spezifiziert.

Alle Informationen zu weiteren Änderungen im Release können im npm-Blog nachgelesen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -