Aktuelles aus dem Ressort JavaScript

JavaScript ist toll, um Dinge kaputt zu machen

JavaScript ist allgegenwärtig. Auf Milliarden von Geräten findet sich im Paket des Webbrowsers eine Engine, auf der der Code bereitwillig ausgeführt wird. Wenn man auch weiß, wie man die Browser dazu bringt, heimlich eingeschleusten Code auszuführen, kann man frei schalten und walten. Johann-Peter Hartmann (Mayflower) zeigt dem Publikum der International PHP Conference 2013 Dinge, bei denen sich die Nackenhaare aufstellen.

Die OWASP-Top-10 der Web-Sicherheitsrisiken

Web-Sicherheit ist ein Thema, mit dem man sich beschäftigen sollte - das belegen immer wieder Angriffe auch auf Applikationen großer Unternehmen, wie Facebook, Twitter und Co. Dabei können schon veraltete Plug-ins Grundlage für fatale Sicherheitsangriffe  sein.

Responsive Design besser machen

Responsive Web Design (RWD) wurde 2010 in einem Artikel von Ethan Marcotte erstmals als Begriff benannt. Dabei ist es ein Irrglaube, dass es nur für schönes Design sorgt. Viel mehr soll es eine optimale User Experience auf möglichst vielen verschiedenen Gerätetypen ermöglichen. Aber das ein oder andere Manko kann einem da einen dicken Strich durch die Rechnung machen.

Parallax Scrolling mit Jarallax

Das erste, das einem beim Besuch einer Webseite ins Auge sticht, ist das Design und die Interaktivität. Sogenannte „Parallax Scrolling Websites“ können in diesem Punkt besonders viel Eindruck schinden.

Knockout in der dritten Runde

Die JavaScript Bibliothek für Data-Binding und Frontend-Logik nach MVVM Pattern Knockout.js ist in Version 3.0 erschienen. Erfreulicherweise gibt es keine wirklichen Breaking Changes, sodass Ihr ein Drop-in

jQuery Mobile 1.4.0 Release Candidate

Mehr Performance, ein neues Default Theme, überarbeitete Widgets und SVG-Symbole sind die wesentlichen Änderungen, die uns mit jQuery Mobile 1.4.0 bevorstehen. Das JavaScript-Framework für Mobile Apps

Snap.svg: Vektor-Bibliothek von Adobe

Das Web Platform Team von Adobe liefert mit Snap.svg das nächste Ding, das Grafikmanipulation für Web Entwickler revolutionieren soll. Unter Apache Lizenz 2 kommt das Tool in Form einer JavaScript-Bibliothek

Rimg

Responsive Webdesign, die Anpassung von Webseiten an das jeweilige Endgerät des Nutzers, bleibt ein großes Thema im Bereich Webdesign. Eine Universallösung gibt es hier nicht, dafür aber viele kleine

Node.js und seine Sicherheitsprobleme

Node hat JavaScript auf den Server geholt. Während es dank der V8-Engine tausende gleichzeitige Verbindungen in einem einzigen Thread stemmt und vielen wie der heilige Gral der Nebenläufigkeit im Web

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -