Aktuelles aus dem Ressort JavaScript

Verständnis für Opera: WebKit ist wie jQuery

In seinem jüngsten Blog-Kommentar zu Operas Entscheidung, seine Engine komplett gegen Chromium auszutauschen, zeigt sich jQuery-Erfinder John Resig verständnisvoll. Denn ähnlich wie Resigs JavaScript-Framework

JS1K geht wieder los

Was als Scherz beginnen sollte, artete in einen erbitterten Wettkampf aus, der jetzt im vierten Jahr in Folge ausgefochten wird. Die Regeln sind seit jeher unverändert, auch wenn die Rahmenbedingungen

AngularUI: Mehr Angular für's Frontend

Das JavaScript-Framework Angular findet immer mehr Wege ins Frontend. Neben der Bootstrap-Integration, bei der nur noch Twitters CSS benötigt wird, überspringt AngularUI auch diesen Punkt und löst alle

jQuery.payment: Kreditkarten-Validierung von Stripe

Die Payment-Experten von Stripe haben ein jQuery-Plugin zum Validieren von Kreditkarten-Daten entwickelt. Das vornehmlich aus MIT- und Harvard-Absolventen rekrutierte Team kümmert sich schon seit Jahren

Bootstrap 2.3.0: Letzter Meilenstein vor der 3.0

Das Frontend Framework Bootstrap wird ein letztes Mal in Version 2.x aktualisiert: Der Meilenstein 2.3.0 erneuert das zugrunde liegende jQuery auf Version 1.9, die Abhängigkeiten im Makefile sind nur

Gnome-Apps künftig komplett in JavaScript

Wie es aussieht, könnten Eure JavaScript-Kenntnisse bald in weiteren Offline-Szenarien zum Einsatz kommen. Denn ähnlich wie die Windows Store Apps werden künftig auch Anwendungen der Unix-Desktop-Umgebung

Twitters Flight.js entkoppelt das DOM

Dynamische Websites oder Rich Internet Applications wären ohne JavaScript ein Albtraum. Doch wird die Anwendung größer und komplexer, kann auch die Wartung des dafür nötigen Codes zum Albtraum werden.

jQuery ▶ Backbone ▶ Angular

JavaScript Best Practice: Das war eines der großen Themen 2012. Scheinbar kocht die Diskussion wieder hoch, und die großen Frameworks jQuery, Backbone und das heranwachsende Angular versuchen, das Model

Helium packt Bootstrap-Essenz in 30 Kilobyte

Mit dem Frontend Framework Bootstrap ist Mark Otto und Jacob Thornton der große Wurf gelungen. Wer ein neues Responsive-Design-Projekt startet, der greift mit guter Wahrscheinlichkeit zum Paket in Twitters

Distributed Computing im Browser mit Queen.js

BOINC, Folding@Home oder SETI@Home haben es vorgemacht und Queen holt es mit Node.js in den Browser: Distributed Computing für jedermann. Ganze Listen von Scripts oder HTML-Dateien können Server-Königinnen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -