Aktuelles aus dem Ressort JavaScript

Dev:unplugged – Push it to HTML5

Hört, hört – Microsoft will's wissen und startet mit einem Contest den HTML5-Frontalangriff. Beim {Dev:unplugged} lautet die Losung Making the Web Native: The Submission must be amazing! In den

Die Wahrheit über HTML5 auf mobilen Devices

HTML5 wird vielleicht einmal der große Sprung in die richtige Richtung sein – im stationären wie auch im mobilen Web. Doch ist es schon so weit? Eine neue Studie belegt, dass die Technologie trotz

HTML5, WordPress und Co: Things 2 Know

Dieser Beitrag ist all jenen gewidmet, die tapfer an vorderster Front kämpfen und sich täglich mit HTML(5) und Co. herumplagen müssen. Außerdem ist er all jenen PHP-Entwicklern gewidmet, die ihren

HTML5: Challenge Accepted

Vor einigen Tagen berichteten wir über über einen HTML5-Talk mal anders; Chris Heilmann ging nicht den üblichen Weg und bombardierte seine Zuhörer mit Fakten sondern wollte Antworten auf ein paar Fragen,

IE 9 gegen HTML5 und den Rest der Welt

Wer mit HTML und CSS arbeitet, steht immer wieder vor dem selben Problem: Der Internet Explorer bedeutet Mehrarbeit. Mindestens. Nun verspricht Microsoft, mit Version 9 des blauen E endlich zur Konkurrenz aufzuschliessen. Das wird so nicht ganz funktionieren, wie Paul Rouget klarstellt.

Mehr Mobile mit HTML5+

Als Webentwickler hat man es bekanntlich gar nicht so schwer mit all den mobilen Devices auf den Markt. Doch was tun, wenn HTML5 allein nicht mehr genügt? Die Antwort darauf möchte Netbiscuits nun auf

Canvas für Einsteiger

HTML5 ist nicht nur ein überstrapaziertes Buzzword; viele der kommenden Technologien, die zum Teil heute schon in den Browsern implementiert sind, werden die User Experience nachhaltig verändern. Ein

HTML5-Talk mal anders

Wer Chris Heilmann schon einmal live erleben durfte, der weiß, dass seine Vorträge neben viel Substanz auch viel Spaß zu bieten haben. So natürlich auch in dem Talk Using HTML5 sensibly – in

DOMXSS – Angriffe aus dem Nirgendwo

Eine der am meisten unterschätzten und am häufigsten belächelten Klassen an Sicherheitslücken ist ohne Zweifel das DOM-basierte Cross Site Scripting, kurz DOMXSS. Als kleiner Bruder vom "echten" XSS, der über GET oder POST hereinpoltert und seine Spuren im Client wie auch meist den Serverlogs hinterlässt, hat man es auch nicht leicht. Herkömmliches Cross Site Scripting hat in den letzten Wochen und Monaten viel Presse bekommen – und ist unter Sicherheitsexperten spätestens seit Samy Kamkars mehr oder weniger böswilligen Angriff auf MySpace im Jahre 2005 bekannt.

WebSockets für PHPler

Das Thema WebSockets ist eines der Themen, das die Zukunft des Webs einschneidend beeinflussen könnte, nur leider klappt es bisher bei den Browserherstellern noch nicht so recht mit der Implementierung.

Apple zeigt HTML5 in der Praxis

Apple gilt als eifriger Verfechter von HTML5 oder HTML; dieser Technologie mit dem schicken Logo eben. Jetzt geht das Unternehmen aus Cupertino noch einen Schritt weiter und hat den Webauftritt überarbeitet

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -