Package Registry

pika/web heißt jetzt Snowpack: v1.0 veröffentlicht
Keine Kommentare

Neues Jahr, neue Vorsätze, neuer Name: pika/web, das Tool zur Erstellung von Web-Applikationen ohne Bundler, hat sich in Snowpack umbenannt und das erste Major Release veröffentlicht.

Snowpack v1.0 ist da. Das zuvor als pika/web bekannte Tool zum bundle-freien Entwickeln von Web-Apps hat mit dem 1.0 Release nicht nur einen neuen Namen, sondern auch neue Breaking Changes bekommen.

So ermöglicht das neue Update Tree Shaking. Snowpack untersucht dafür den Source Code der App, wenn das Flag --optimize verwendet wurde. Dabei werden alle genutzten Dependency Exports festgestellt und Ungenutzte entfernt. Als zweite Neuerung, die ebenfalls mit Tree Shaking verbunden ist, hat Snowpack 1.0 mit --include eine automatische Erkennung der Imports im Gepäck. Damit können auch ohne Tree Shaking nicht benötigte Dependencies entdeckt und alte Konfigurationen entfernt werden.

Was ist Snowpack?

Snowpack soll das Bundling nach jeder Veränderung des Codes überflüssig machen. Dazu installiert es jede Dependency als eine JavaScript-Datei in einem web_modules/ Verzeichnis. Mittels einem ESM import können diese anschließend in den aktuell zu bearbeitenden Code eingefügt werden. Snowpack ist eine Package Registry des Projekts pika, welches das Ziel hat, Ladezeiten für Webseiten zu reduzieren.

Alle Informationen zum Release 1.0 von Snowpack sind auf der offiziellen Webseite und auf GitHub zu finden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -