Prime für Vue

PrimeVue 1.0 veröffentlicht: Neue UI-Library für Vue.js
Keine Kommentare

PrimeTek ist bekannt für die Java-Library PrimeFaces. Nun hat mit PrimeVue eine weitere Lösung des gleichen Herstellers Version 1.0 erreicht. Die UI-Library für Vue.js bringt zahlreiche Komponenten mit und kann in der Basisversion kostenlos verwendet werden.

PrimeFaces, PrimeReact, PrimeNG und jetzt auch PrimeVue: Das Unternehmen PrimeTek ist für seine UI-Lösungen bekannt und erweitert das Produkt-Portfolio nun um eine Vue.js-Variante. PrimeVue hat Version 1.0 erreicht und ist damit reif für den Einsatz in der Produktion. Es bringt mehr als 50 Komponenten für das JavaScript-Framework mit, die mit der unter MIT-Lizenz stehenden Library kostenlos verwendet werden können. Ebenfalls kostenlos verfügbar sind einige Themes, die zum Bundle gehören.

Darüber hinaus bietet PrimeTek einige kostenpflichtige Erweiterungen in Form von Premium-Templates und eines Designer APIs zum Entwurf eigener Layouts an. Das Unternehmen bleibt seinem Konzept somit treu und bietet die gleichen Services wie in den bereits bekannten Libraries an.

Die Open-Source-Library PrimeVue kann über npm installiert werden. Dazu müssen zwei Packages heruntergeladen werden, die neben den Design-Komponenten auch ein Icon-Set umfassen:

npm install primevue --save
npm install primeicons --save

Der Preis für das Designer API für ein einzelnes, privat genutztes Projekt liegt bei 29 US-Dollar. Die kommerzielle Nutzung in mehreren Projekten kostet 290 US-Dollar. Lizenzen und kostenpflichtige Premium-Themes können über den Store auf der Website erworben werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -