Sebastian Springer im Interview von der BASTA! Spring 2020

Progressive Web Apps: Jedes iOS-Release erweitert den Support
Keine Kommentare

Auf der BASTA! Spring 2020 haben wir mit Sebastian Springer über Progressive Web Apps gesprochen: Wie ausgereift ist das Konzept inzwischen, wo besteht noch Bedarf an Weiterentwicklungen? Der Speaker erläutert im Interview, wie sich der Support auf iOS entwickelt und worauf man bei der Offlinefähigkeit achten muss.

Progressive Web Apps sind bereits seit Jahren ein Trend-Thema in der Webentwicklung. Ist der Trend auch in der Praxis angekommen, stellen sich aber ganz neue Fragen: Wie steht es beispielsweise um den iOS-Support? Worauf muss man achten, um ein sinnvolles Offline-first-Konzept zu entwickeln? Diese Fragen beantwortet Sebastian Springer im Interview von der BASTA! Spring 2020.

BASTA! 2020

Entity Framework Core 5.0: Das ist neu

mit Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

Memory Ownership in C# und Rust

mit Rainer Stropek (timecockpit.com)

Softwarearchitektur nach COVID-19

mit Oliver Sturm (DevExpress)

Der Speaker: Sebastian Springer

Sebastian Springer ist JavaScript-Entwickler bei MaibornWolff in München und beschäftigt sich vor allem mit der Architektur von client- und serverseitigem JavaScript. Er ist Berater und Dozent für JavaScript und vermittelt sein Wissen regelmäßig auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -