React 16.9 ist da

React 16.9 mit neuer Roadmap veröffentlicht: Wann kommt der Concurrent Mode?
Keine Kommentare

Deprecations und neue Features: React 16.9 bringt einige Neuerungen für das Framework mit. Der für das 2. Quartal 2019 angekündigte Concurrent Mode ist jedoch nicht dabei. Dazu äußert sich Facebook aber ebenfalls und erklärt, wann mit den für dieses Jahr angekündigten Features zu rechnen ist.

React hat das zweite Minor-Update in diesem Jahr bekommen. Nachdem im Februar Version 16.8 erschienen war und die angekündigten Hooks mitbrachte, steht nun React 16.9 zum Download bereit und hat einige Änderungen an Bord, nicht aber die für dieses Jahr angekündigten großen Features. Das React-Team hat dazu in einem Update zur Roadmap Stellung genommen und erklärt, wann denn mit dem Concurrent Mode (angekündigt für das 2. Quartal 2019) und Suspense für Data Fetching (angekündigt für Mitte 2019) zu rechnen ist.

React 16.9: Einige Deprecations, keine Breaking Changes

React 16.9 kommt ohne Breaking Changes aus, kündigt aber einige davon an. So wird nun eine Warnung ausgegeben, wenn Logik mit javascript:-URLs verwendet wird. Diese Option wurde deprecated und wird in einer nachfolgenden Major-Version entfernt werden, weil aus dieser Verwendung Sicherheitslücken entstehen können. Deprecated wurden außerdem „Factory“-Komponenten, die leicht mit Funktionskomponenten verwechselt werden konnten und selten verwendet wurden. React 16.9 gibt nun eine Warnung aus, wenn eine solche Factory-Komponente verwendet wird, das React-Team rechnet jedoch nicht damit, dass dies viele Projekte betreffen werde. Weitere Deprecations beschreibt der Blogpost zum Release.

Auch neue Features bringt React 16.9 natürlich mit. Darunter ist Support für die asynchrone Verwendung des Testing Utilitys act(), das mit React 16.8 als synchrone Version eingeführt wurde. Für das Profiling von Anwendungen gibt es ebenfalls Neuigkeiten. React 16.5 brachte eine Option dafür mit, die über die DevTools verwendet werden kann, mit 16.9 steht jetzt eine programmatischer Weg zum Profiling bereit. Nicht dabei ist aber der Concurrent Mode, der nun erscheinen sollte.

Neue React-Roadmap

Im November 2018 hatte das React-Team in einer Roadmap angekündigt, dass im 2. Quartal 2019 ein Concurrent Mode, und Suspense für Data Fetching Mitte 2019 veröffentlicht werden würden. Wie mit dem aktuellen Release nun erläutert wird, konnten die Features bislang nicht fertig gestellt werden, beide sollen aber noch in diesem Jahr kommen. Und nicht nur das: Statt sie auf zwei neue Versionen aufzuteilen, sollen sie in einem gemeinsamen Release erscheinen. Derzeit befinden sich die Funktionen in der Testphase und werden im Rahmen der Entwicklung der neuen Facebook-Website in der Praxis ausprobiert. Dabei seien aber Schwierigkeiten aufgetreten, die zu einem Redesign geführt hätten, wie dem Blogpost zum Release von React 16.9 zu entnehmen ist. Beide Features sollen aber noch im Rahmen des Releasezweigs 16.x in diesem Jahr als opt-in-Funktionen veröffentlicht werden. Weitere Informationen können auch hier dem Blogpost zum Release entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -