JavaScript

React Redux 6.0: Support für React 16.4

React Redux 6.0 mit Support für neues Context API veröffentlicht
1 Kommentar

React Redux 6.0 ist da und hat ein Problem mit dem Update Blocking gelöst. Dafür wurde ein Upgrade auf React 16.4 durchgeführt, das nun vorausgesetzt wird. Was ist sonst noch neu?

React Redux stellt die offiziellen React-Bindings für Redux zur Verfügung. Mit der Veröffentlichung von React Redux 6.0 wurde nun ein größeres Problem behoben, das mit dem Update Blocking auftrat. Dazu wurde das neue Context API aus React 16.3 implementiert. Für das Upgrade wählte das Team hinter React Redux gleich React 16.4 aus, die Version stellt nun auch die Mindestanforderung für die Arbeit mit der Library dar.

React Redux: Achtung, Breaking Changes!

Die Neuerungen an React Redux 6.0 gehen mit Breaking Changes und Änderungen im Verhalten des Tools einher. So wurde withRef für connect durch forwardRef ersetzt. Auch kann store nicht mehr als Property an eine verbundene Komponente übergeben werden. Stattdessen solle laut den Release Notes auf GitHub ein individuelles context={MyContext} Property verwendet werden, das sowohl an <Provider> als auch an <ConnectedComponent> übergeben wird. context={MyContext} könne außerdem als Option an connect weitergegeben werden.

Das Verhalten von React Redux hat sich im Kontext des Zugriffs auf die Store Instance verändert. Auch beim Dispatching von Actions in Constructors gibt gibt es Neuerungen im Verhalten zu beachten. Mehr Informationen dazu können den Release Notes auf GitHub entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "React Redux 6.0 mit Support für neues Context API veröffentlicht"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Nikki
Gast

Mh, ich frage mich ob Tutorials über React & Redux wie ein solches https://seodude.de/redux-react/ wohl unwirksam werden… Dort wird ja auch Beispielsweise der Store per Property übergeben bzw. mit dem globalen Provider. Sind solche Dinge prinzipiell gar nicht mehr möglich?

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -