Interview mit Manfred Steyer auf der International JavaScript Conference 2017

Routing into the Sunset – Single Page Applications mit Angular erstellen
Keine Kommentare

Das Routing ist die Achillesferse von Single Page Applications: Nur, wer das Routing richtig angeht, kann dem Nutzer am Ende nämlich eine optimale UX bieten. Im Interview erklärt Manfred Steyer, welche Optionen Angular bietet, um Entwickler bei der Arbeit zu unterstützen.

Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt.at) sprach in seiner Session auf der International JavaScript Conference 2017 über das Routing in Angular. Unter dem Titel „Routing into the Sunset with Angular“ ging es um die grundlegende Komponentenorientierung des Frameworks, sowie um fortgeschrittenere Konzepte des Routings. Aux Routes, Child Routes Guards und mehr sollten jedem Entwickler bekannt sein, der Single Page Applications erstellt. Wofür diese Begriffe stehen und wozu man die einzelnen Optionen einsetzen kann, erläutert der Angular-Experte im Interview.

Die Session: Routing into the Sunset with Angular

„A router is the linchpin of every modern single page application. Angular comes with a solution for this. It is offering component orientation as well as some advanced concepts such as child routes and auxiliary routes, guards, lazy loading and preloading as well as sticky routes. Using a show case, you will discover in this session what lies behind it all and how you can benefit from the new component router in your new projects.“

Im Interview: Manfred Steyer

Trainer and Consultant with focus on Angular. Google Developer Expert (GDE) who writes for O’Reilly, the German Java Magazine and windows.developer. Regularly speaks at conferences.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -