JavaScript

StandardJS: Neue Standards in das Standard-Modul integriert

StandardJS: Version 13 des JavaScript Standard Style veröffentlicht
Keine Kommentare

Das Modul JavaScript Standard Style, auch bekannt als StandardJS, umfasst einen Styleguide, Linter und Formatter für JavaScript-Projekte. Nun ist Version 13 des Projekts erschienen, die den Standard erweitern soll.

StandardJS 13 ist da. Das JavaScript-Modul bietet verschiedene Funktionen zur Formatierung, für das Linting und die Umsetzung von Code-Styles in JavaScript an; Version 13 bringt einige neue Formatierungsregeln und ein paar Breaking Changes mit. Zu letzteren gehört, dass der Support für Node.js 6 entfällt. Diesen Schritt gehen derzeit viele Tools, da Node.js 6 sein End of Life erreicht hat. Eine größere Änderung an StandardJS betrifft außerdem die Nutzer der ESLint Standard Configuration. Bislang mussten Plug-ins für ESLint global installiert werden; seit ESLint v6 wird jedoch eine lokale Installation empfohlen. Davon ist auch die StandardJS-Config betroffen.

Zu den neuen Regeln, die StandardJS 13 einführt, gehört, dass Leerzeichen innerhalb von Klammern nun vorgeschrieben sind. Außerdem können keine APIs mehr genutzt werden, die in Node 10 als deprecated markiert wurden und Properties können sich nicht mehr selbst zuweisen.

Mehr Informationen zu StandardJS 13 können dem Blogpost zum Release entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -