UI-Entwicklung

Storybook 5.3: Neue Features für die Entwicklungsumgebung
Keine Kommentare

Die UI-Entwicklungsumgebung Storybook hat ein neues Minor Update erhalten. Die Version 5.3 bringt das neue Story-Format MDX und überarbeiteten Support für Storybook Docs mit sich. Auch Web Components werden mit dem neuen Update unterstützt.

Storybook 5.3 wurde veröffentlicht. Die UI-Entwicklungsumgebung erhält mit dem neuen Update einige neue Features und Verbesserungen, soll laut Angaben der Entwickler aber auch in der neuen Version weiter komplett kompatibel mit dem Component Story Format (CSF) und dem restlichen Ökosystem sein.

Im Zentrum der Neuerungen steht das neue Format MDX. Es ermöglicht das Anpassen von Storybooks automatisch generierten Dokumentationen an die Komponenten des Anwenders. MDX verbindet Markdown- und JSX-Komponenten mit sogenannten DocBlocks, was das Erstellen von vorgefertigten Bausteinen und somit auch Stories erleichtern soll. Als Story wird der visualisierte Status einer Komponente bezeichnet, mehrere Stories zusammengenommen ergeben ein Storybook.

Storybook v5.3: Erweiterter Support und Add-ons

Ebenfalls überarbeitet wurde Storybook Docs, ein Projekt zur automatischen Erstellung von Best-Practice-Dokumenten für UI-Komponenten und Libraries. Die bereits in Vorgängerversionen enthaltenen Docs wurden nun um den offizielle Support für Vue, Angular, und Web Components erweitert. Im Bereich der Design-Tools gibt es nach dem bereits zuvor implementierten Support für den Design System Manager nun auch Add-ons zu den gängigsten Softwarelösungen, wie etwa Adobe XD, Sketch oder Abstract.

Alle Informationen zu Storybooks v5.3 finden sich auf GitHub und dem offiziellen Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -