Chris Noring auf der iJS München 2019

Universal Vue Apps mit Nuxt.js erstellen
Keine Kommentare

Universal Apps erweitern das Konzept der Single Page Application um einige sinnvolle Features. Mit Vue.js und Nuxt entstehen solche Anwendungen. Wie man dafür vorgeht, zeigt Chris Noring in diesem Talk von der International JavaScript Conference München 2019.

Viele Entwickler mögen an SPAs, dass sie besonders schnell sind. Mit dieser Art von Anwendungen gibt es aber auch Probleme damit, beispielsweise bei der initialen Ladezeit oder dem Crawling durch Suchmaschinen. Dafür gibt es aber eine Lösung: Wer mit Vue.js arbeitet, sollte Nuxt hinzu nehmen, um auf einfache Weise Universal Apps zu erstellen. Universal Apps werden auf dem Server vorgerendert und haben dadurch eine viel kleinere Bundlegröße. Außerdem bestehen sie aus statischen Dateien, die gut von Suchmaschinen gelesen werden können. In diesem Talk von der International JavaScript Conference München 2019 stellt Chris Noring Nuxt.js vor und gibt eine Einführung in die Möglichkeiten, die das Framework eröffnet.

International JavaScript Conference

Effective Microservices Architecture In Node.js

by Tamar Stern (Palto Alto Networks)

React Components And How To Style Them

by Jemima Abu (Telesoftas)

API Summit 2020

API-Design? Schon erledigt! – Einführung in JSON:API

mit Thilo Frotscher (Freiberufler)

Praktischer Einstieg in Go

mit Frank Müller (Loodse GmbH)

Der Speaker: Chris Noring
Chris Noring is a Google Developer Expert and Telerik Developer Expert.
He is the author of “RxJS Ultimate”, “Learning Angular” (2nd edition) and “Architecting Angular Applications with NGRX”.
https://authorcentral.amazon.com/gp/books
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -