Auf dem Weg zu Vue 3

Vue.js 3: Die Beta-Phase hat begonnen!
Keine Kommentare

Vue.js 3 hat vor wenigen Tagen die Alpha-Phase verlassen. Damit lag das Release der ersten Beta-Version nicht ganz im von der Roadmap gesetzten Rahmen. Aber das Team hinter Vue ist nah dran am Plan und hat große Fortschritte vorzuweisen.

Vue.js 3 kommt. Die in TypeScript neu geschriebene Major-Version des Frameworks soll noch in diesem Sommer fertig werden. Mit dem jetzt vollzogenen Schritt in die Beta-Phase, derzeit liegt Vue 3.0.0-beta.3 vor, ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu v3 erreicht. Alle RFCs, also große Änderungen und neue Features, wurden gemerged und implementiert, die Beta-Version kann nun außerdem über das Vue CLI genutzt werden. Das Package ist dort mit folgendem Befehl in bestehende Vue-Projekte einzubinden:

# in an existing Vue CLI project
vue add vue-next

Bislang hat das CLI-Package jedoch noch Schwächen in Hinblick auf die automatischen Code-Mods, die bei der Migration von Breaking Changes helfen sollen. Der Support ist derzeit noch als experimentell markiert, sollte also nicht mit Projekten in der Produktion zum Einsatz kommen.

Vue.js 3: Der Support-Status

Neben dem Vue CLI haben auch andere wichtige Vue-Libraries bereits mit der Integration begonnen. Für den Vue Router und Vuex liegen kompatible Versionen mit Alpha-Status vor, genau so ist es beim offiziellen ESLint-Plug-in für Vue, Vue Class Component und den Vue Test Utils. Die Adaptionen mit JSX und für die Vue Devtools sind noch in Arbeit.

Die Beta-Phase stellt natürlich grundsätzlich noch einen Testzyklus für Vue 3 dar. In den kommenden Wochen soll das RC-Release folgen. Erst dann erfolgt auch der API-Freeze für das Major-Release.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -