Joomla 2.5 unterstützt jetzt auch SQL Server
Kommentare

Die neuste Version des Content Management Systems Joomla 2.5 ist nun auch kompatibel mit Datenbeständen des Microsoft SQL Server. Zu den weiteren neuen Features zählen eine erweiterte Suchfunktion sowie

Die neuste Version des Content Management Systems Joomla 2.5 ist nun auch kompatibel mit Datenbeständen des Microsoft SQL Server. Zu den weiteren neuen Features zählen eine erweiterte Suchfunktion sowie automatische Notifications bei anstehenden Updates.

Bislang konnte Joomla nur MySQL-Datenbestände integrieren. Mit der Einbeziehung des SQL Servers soll die Skalierbarkeit des CMS erhöht werden, während Nutzer nicht mehr auf zusätzliche Software zurückgreifen müssen, um eine Kommunikation zwischen Joomla und ihren eigenen Daten zu ermöglichen.

Joomla ist eines der populärsten Open Source Content-Management-Systeme (CMS), das von über 1,6 Millionen Nutzer weltweit eingesetzt wird, um Webseiten, Blogs oder Intranets zu verwalten.

Mittlerweile kann übrigens auch der Microsoft Web Platform Installer benutzt werden, um Joomla 2.5 herunter zu laden und zu installieren. Dazu muss man einfach „Joomla“ in das Suchfeld der Software eingeben.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -