jQuery 1.8 wird schlanker und modular: Beta 1 veröffentlicht
Kommentare

Beim JavaScript-Framework Nummer 1 jQuery wird gehörig ausgemistet: Ab Version 1.8 werden Komponenten auch modular ausgeliefert und mit dem grunt-Tool zu einer persönlichen Bibliothek zusammengeschnürt.

Beim JavaScript-Framework Nummer 1 jQuery wird gehörig ausgemistet: Ab Version 1.8 werden Komponenten auch modular ausgeliefert und mit dem grunt-Tool zu einer persönlichen Bibliothek zusammengeschnürt. Damit lassen sich RAM und Traffic sparen. Zusätzlich werden im „Frühjahrsputz“ bis Version 1.9 &#36.browser und &#36.sub schrittweise abgeschafft, sodass sie am Ende bloß noch als Plug-in vorliegen werden.

Weitere Änderungen im Milestone Release von jQuery beinhalten:

  • automatisches Vendor-Prefixing von CSS-Features anhand bekannter (In-)Kompatibilitäten
  • völlig überarbeite &#36.Animation mit Bugfixes und neuen Features etwa im Bereich der CSS-Transitions (Dokumentation in der Mache)
  • Schutz vor XSS-Attacken, der mit der neuen Methode &#36.parseHTML besser realisiert werden kann
  • Ajax Events können ab Version 1.9 nur noch an Dokumente gebunden werden

Die jQuery 1.8.0 beta1 liegt auf dem Google-CDN zur Verwendung bereit. Wer bei seinen Tests Fehlern begegnet, soll diese hier einreichen. Eine detaillierte Liste der Änderungen findet Ihr am Ende der offiziellen Meldung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -