jQuery jetzt mit über 50 Prozent Marktanteil
Kommentare

jQuery wird jetzt auf jeder zweiten Website der Alexa-Top-1.000.000 verwendet. Das ergibt die Messung der Web Technology Surveys W3 Techs. Noch am Anfang 2011 lag der Marktanteil unter 30 Prozent. jQuery

jQuery wird jetzt auf jeder zweiten Website der Alexa-Top-1.000.000 verwendet. Das ergibt die Messung der Web Technology Surveys W3 Techs. Noch am Anfang 2011 lag der Marktanteil unter 30 Prozent. jQuery ist damit das anteilig am schnellsten wachsende JavaScript-Framework im WWW.

Im Vergleich mit anderen JavaScript-Frameworks liegt jQuery mit 88,3 Prozent Marktanteil auf Platz eins.

Angefangen hat der jQuery-Erfolg vor sieben Jahren, als Gründer John Resig die Selectors in JavaScript (Achtung! Historisches Dokument. Schwer veraltet.) vorstellte. Dank der damit erleichterten DOM-Manipulation traten JavaScript Frameworks den Siegeszug gegen Flash und Silverlight an, wenn es darum ging, eine Website dynamischer zu gestalten.

Die Statistik von W3 Techs ergibt überdies, dass fast jede zweite Seite, die andere JavaScript-Frameworks wie Mootools oder Prototype verwendet, zusätzlich jQuery-Elemente einsetzt.

Nutzt Ihr auch jQuery? Wenn ja, wie erleichtert es Euren Alltag in der DOM-Manipulation? Und was fehlt Eurer Meinung nach dem JavaScript-Framework?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -