jQuery Mobile 1.0 ist final
Kommentare

Es ist über ein Jahr vergangen, seit das jQuery-Team entschied, eine HTML5-basierte UI Library für die Community zu entwickeln. Aufbauend auf den Stärken des jQuery Core und der jQuery UI war das auserkorene

Es ist über ein Jahr vergangen, seit das jQuery-Team entschied, eine HTML5-basierte UI Library für die Community zu entwickeln. Aufbauend auf den Stärken des jQuery Core und der jQuery UI war das auserkorene Ziel, mobile Development effizient und vor allem besser zugänglich zu machen. Daher wurde auch zu Beginn der Fokus des Frameworks auf alle gängige mobile Devices, Tablets, e-Reader und sogar auf Desktop-Plattformen gelegt.

Das Ziel ist erreicht: jQuery Mobile 1.0 unterstützt nun alle ins Auge gefassten Zielplattformen. Durch die Verwendung des Progressive Enhancement Ansatzes können auch weniger leistungsfähige Devices auf den Inhalt und die Funktionalität der jQuery-Site zugreifen. Mit jQuery 1.0 hat uns das jQuery-Team ein reichhaltiges Ökosystem an Entwickler-Werkzeugen und Frameworks bereitgestellt, das jQuery Mobile noch leistungsfähiger macht und neben MVC Frameworks sogar eine Dreamweaver-Integration ermöglicht.

jQuery Mobile 1.0 erfordert mindestens jQuery Core 1.6.4. Das Team gibt der Community eine Reihe von Demos an die Hand. Wem die Dokumentation zu detailliert ist, der hat die Möglichkeit, sich den Quick Start Guide zu Gemüte zu führen. Hier geht es direkt zum Zip-Download.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -