jQuery nur noch unter MIT-Lizenz, neue Auflagen für Committer
Kommentare

Die jQuery Foundation entfernt für jQuery Core, Mobile und UI die GNU-GPL-Lizenz aus seinem dualen Lizenz-Modell, sodass jetzt eine reine MIT-Lizenz übrig bleibt. Beitragende müssen vor einem Commit

Die jQuery Foundation entfernt für jQuery Core, Mobile und UI die GNU-GPL-Lizenz aus seinem dualen Lizenz-Modell, sodass jetzt eine reine MIT-Lizenz übrig bleibt. Beitragende müssen vor einem Commit ein Contributor License Agreement (CLA) abschließen, während die jQuery Core-Mitglieder ein Copyright Assignment Agreement (CAA) eingehen.

Das CLA räumt dem Committer das Urheberrecht ein, jedoch tritt er alle Nutzungsrechte (nicht-exklusiv) an den Lizenznehmer ab, hier jQuery. Beim CAA treten die jQuery Core-Entwickler das Urheberrecht an die Foundation ab. Weitere Details zu den Lizenztypen findet Ihr hier.

Das neue Modell gefällt nicht jedem. Symfony-Core-Mitglied Lukas Smith kritisiert:

Was sagt Ihr? Hätte jQuery anders entscheiden sollen? Oder ist das neue Lizenzmodell eine faire Sache?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -