Tipps & Tricks zum Homeoffice: Teil 1

COVID-19, Software-Entwickler und das Arbeiten im Vollzeit-Homeoffice
Keine Kommentare

In diesem Artikel werden wir uns mit einigen Möglichkeiten befassen, wie wir die aktuelle Situation für eine positive Lernerfahrung für uns selbst, unser Team und alle, mit denen wir interagieren, nutzen können.

Dies ist der erste Artikel in einer vierteiligen Serie, die sich der Unterstützung von Software-Entwicklern, Managern und Organisationen bei der Anpassung an den Pandemie-Notfall und der dezentralen Arbeit widmet. In diesem ersten Artikel werden wir uns auf die Grundlagen konzentrieren.

Es gibt viele Listen, in denen das richtige Instrumentarium und die Veränderungen besprochen werden, die für Teams oder Unternehmen erforderlich sind, die Vollzeit aus dem Homeoffice arbeitet. Darum geht es in diesem allerdings Artikel nicht. Vielmehr werden wir die menschlichen Aspekte beleuchten und einige der Möglichkeiten aufzeigen, wie wir dieses aktuelle Ereignis in eine Lernerfahrung mit Mehrwert für uns selbst, unser Team und alle, mit denen wir interagieren, verwandeln können.

Die Welt während der Pandemie

Zunächst eine persönliche Anmerkung. Ich bin 63 Jahre alt und leide an Bluthochdruck. Wie viele andere Menschen bin ich verängstigt und besorgt – es gibt so viel, was wir nicht wissen. Diese Situation wird praktisch jeden auf dieser Welt auf die eine oder andere Weise betreffen. Viele Faktoren, darunter unsere emotionale Reaktion auf das, was um uns herum geschieht, werden die Situation sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz sehr herausfordernd und möglicherweise extrem schwierig machen. Wir sind alle aus guten Gründen von unseren geschäftlichen und beruflichen Verpflichtungen abgelenkt, und wir müssen ein gewisses Maß an Ablenkung zulassen, da die aktuelle Lage ein gewisses Maß unserer Konzentration einfordert.

Insbesondere im Zusammenhang mit der Arbeit, die das allgemeine Thema dieser Serie ist, fordere ich uns alle auf, in diesen schwierigen Zeiten sowohl Freundlichkeit als auch Verständnis zu üben. In Bezug auf unsere beruflichen Aktivitäten wird es Verzögerungen, Verwirrung, aufbrausende Gemüter und eine ganze Reihe von Emotionen geben, wenn wir die Zusammenarbeit unter diesen Umständen aus der Ferne betreiben. Da wir meist von zu Hause aus arbeiten, kann der arbeitsbedingte Stress auch auf unser Familienleben übergreifen, ohne dass es ein klares Ventil gibt. Anstatt Konflikte anzuheizen, ist es ein guter Rat, einen Schritt zurückzutreten und Situationen zu entschärfen. So wie der Aktienmarkt eine Sicherung hat, um zu verhindern, dass extreme Kauf- und Verkaufssituationen außer Kontrolle geraten, sollten wir alle erkennen, dass eine Diffusion und ein Neustart der beste Weg ist, um sowohl persönliche als auch berufliche Ergebnisse zu erzielen.

Angular Camp 2020

Als Online- oder Präsenztraining!

Das 360°-Intensivtraining mit Angular-Koryphäe Manfred Steyer
Präsentiert von Entwickler Akademie

Das Privileg, ein Software-Entwickler zu sein

Software-Entwicklung ist ein privilegierter Berufszweig. Wir können unsere Arbeit von überall aus erledigen, sofern wir mit einer Internetverbindung miteinander verbunden und produktiv bleiben. Programmieren ist intellektuell anstrengend, so dass es relativ leicht ist, sich in dem Problem zu verlieren, das man zu lösen versucht. Entwickler arbeiten normalerweise als Team, so dass man das Gefühl hat, Teil von etwas Größerem zu sein, was auch die Motivation, das Engagement und das emotionale Gleichgewicht fördert. Während wir also unsere Sorgen nicht beiseitelegen können, können wir uns einen Teil unseres Tages darauf konzentrieren, etwas aufzubauen, das jetzt und in Zukunft von Bedeutung ist.

Nehmen Sie sich jeden Tag einen Moment Zeit, um für dieses Privileg dankbar zu sein. In guten Zeiten ist die Möglichkeit, zu Hause bei der Familie zu bleiben, während man arbeitet, ein schönes Geschenk. In der gegenwärtigen Situation halten uns all diese erstaunlichen Technologien, die wir in den letzten 30 Jahren aufgebaut haben, zusammen, sodass wir produktiv bleiben und die Schaffung von neuen Produkten und Dienstleistungen unterstützen können. Was für eine großartige Gelegenheit.

Jeder Entwickler ist jetzt ein Remote-Entwickler

Bei CodeStream arbeiten wir seit dem ersten Tag an als verteiltes Team. Tatsächlich arbeiten wir bereits seit mehr als 20 Jahren im Rahmen von vier verschiedenen Start-Ups aus der Ferne, schon bevor es Zoom oder das iPhone überhaupt gab. Da wir eine starke Kultur rund um das Thema Remote-Arbeit aufgebaut haben, ist es für uns uns natürlich und selbstverständlich geworden. Weil wir wissen, dass nicht alles, was mit der Arbeit im Homeoffice zu tun hat, allein mit Zoom erreicht werden kann (wir lieben Zoom übrigens), haben wir immer besonders hart daran gearbeitet, die Verbindungen zu knüpfen, die uns in harten Zeiten zusammenhalten.

In diesen 20 Jahren hatten wir mehrere harte Situationen, auch wenn sie im Vergleich zu dem Moment, den wir jetzt erleben, nicht mehr all zu drastisch erscheinen. Wir haben Todesfälle, Scheidungen und Krankheiten gemeinsam durchlebt und haben immer einen Weg gefunden, das menschliche Element wieder in das berufliche Umfeld zu bringen, um uns als Team stärker und widerstandsfähiger zu machen.

Dies ist nicht der Zeitpunkt, um schnell zu handeln und Dinge zu überstürzen. Es ist die Zeit, sich darauf zu konzentrieren, das Richtige zu tun, anderen zu helfen und Kraft für unsere gemeinsamen Ziele zu finden.

Machen wir uns an die Arbeit

In meinem nächsten Beitrag werde ich die Arbeitsweise unseres Entwicklungsteams ausführlich beschreiben, einschließlich der Tipps und Tricks, die wir im Laufe der Jahre gelernt haben. Wir glauben, dass es viele Aspekte der Kommunikation, Integration, Transparenz und des Wissensaustauschs zwischen den Software-Entwicklern gibt, die verbessert werden könnten. Die Tatsache, dass wir jetzt alle weit entfernt voneinander arbeiten, ist eine Gelegenheit, diese Mängel zu verbessern. Wenn Sie in der Zwischenzeit eine Vorschau wünschen, finden Sie hier einen kurzen Beitrag, den Sie vielleicht hilfreich finden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -