Weltkindertag

Emmy in the Key of Code: Ein Kinderbuch, geschrieben in Versen und Java
Keine Kommentare

Aimee Lucido war eigentlich Softwareentwicklerin, doch angetrieben durch ihre zweite große Leidenschaft – das Schreiben – verfasste sie ein Kinderbuch, um Mädchen für MINT zu begeistern: Emmy in the Key of Code. In Versen und Java geschrieben, zeigt Lucido, dass Coden und Schreiben viel gemeinsam und Mädchen in MINT-Berufen einen verdienten Platz haben. Außerdem legt sie ihr Augenmerk darauf, wie inspirierend und motivierend Lehrer sein können. Gerade am heutigen Weltkindertag etwas, das wir uns immer im Bewusstsein halten sollten.

Emmy in the Key of Code erzählt die Geschichte eines 12-jährigen Mädchens, das gerade mit ihren musikalisch begabten Eltern von Wisconsin nach San Francisco gezogen ist, da ihr Vater als Pianist beim San Francisco Symphony Orchestra spielt. Trotz ihrer Liebe zur Musik und talentierten Eltern fehlt es Emmy an musikalischer Begabung – dafür aber nicht an Ängsten auf der Bühne. Am Boden zerstört und ziemlich einsam an der neuen Schule, landet sie im Computerclub statt im Chor. Doch in der Computer-Coding-Klasse begegnet sie Abigail, einer begabten Sängerin, die lieber heimlich codet als auftritt. Gemeinsam und mithilfe einer motivierenden Lehrerin (Ms. Delaney), lernen beide die Programmiersprache Java und entdecken ihre große Leidenschaft für das Programmieren.

Der Clou an der Geschichte: Musik und Code sind miteinander verwoben. Emmy liebt den Fluss des Schreibens von Code und es weckt in ihr die Erinnerungen an Songs. So fließen die Sprache und Struktur der Programmierung in ihre Verse ein. Und – so viel soll verraten sein – am Ende präsentieren Emmy und Abigail ihre Paarprogrammierung als musikalisches Duett.

„Sei immer Du selbst“

Durch das kreative Geflecht aus Programmierung, Code, Musik, Poesie und Erzählung vermittelt diese Geschichte auf einzigartige Weise die Kunst und Schönheit, die in vielen Disziplinen zu finden ist. Aimee Lucido, die Autorin des Buches, trägt ebenfalls beide Leidenschaften in sich – das Programmieren aber auch das kreative Schreiben. Und so erkennt sie als Softwareentwicklerin und als Autorin:

Through the process of writing EMMY IN THE KEY OF CODE, I realized that coding and writing have more in common than I ever thought they did. When it comes down to it, both use words, symbols, and whitespace to convey meaning. Both are little more than a language used to encapsulate an idea, story or iPhone app. Both involve synthesizing large amounts of data into concise phrases, and both require the creator to hold giant maps of dependencies in their heads.

Emmys verzweifelte Suche nach Freundschaft und Bestätigung ist nicht nur aktuell, sondern auch ein Phänomen, in dem sich wohl jeder auf ganz eigene Weise wiedererkennen wird. Doch ebenso geht es um eine starke und positive Botschaft des Buches: Computerprogrammierung kann für alle interessant sein und jeder kann Coden, selbst, wenn man zuvor keine Erfahrung damit gemacht hat.

Mädchen und Frauen in MINT

Wie wichtig so ein Buch sein kann, zeigte auch schon Komal Singh mit ihrem Buch Ara the Star Engineer. Normalerweise ist Komal Singh keine Kinderbuchautorin, sondern Managerin bei Google. Als Komal im Home Office arbeitete und gerade im Videogespräch mit Kollegen war, starrte ihre kleine Tochter ebenfalls auf den Laptop und ließ sich das Team ihrer Mutter per Namen vorstellen. Die Reaktion von Araiya, Komals Tochter, kam ehrlich und direkt: „Oh, Ingenieure sind Jungs“. Diese Antwort schockierte und deprimierte Komal so sehr, dass sie noch am selben Tag die erste Idee für das Buch niederschrieb.

Frauen sind in der Tech-Branche immer noch unterrepräsentiert und dass, obwohl sie die Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen. Eben genau gegen diese Unterpräsenz setzen Komal und Aimee ein Zeichen. Sie schicken Ara und Emmy auf Mission, um mit den Vorurteilen über Frauen in der Technik aufzuräumen!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -