Kehrt Bill Gates zurück
Kommentare

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein namhafter Gründer zurück auf die Bühne tritt. Die Starbucks-Größe Howard Schultz, der Apple-Gründer Steve Jobs und kürzlich auch Google-Gründer Larry Page

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein namhafter Gründer zurück auf die Bühne tritt. Die Starbucks-Größe Howard Schultz, der Apple-Gründer Steve Jobs und kürzlich auch Google-Gründer Larry Page hatten nach einer langen Ruhepause ihre Beschäftigung wieder aufgenommen.

Bill Gates schien jedoch immer sehr glücklich mit seiner Entscheidung, sich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen. Die Bill & Melinda Gates Foundation sei nun sein neuer Job, teilte er im Sommer 2011 der britischen Zeitung Daily Mail mit.

Was aber, sollten sich die Gerüchte um seine Wiederkehr bewahrheiten? Laut CNN Money ließ ein enger Vertrauter von Bill Gates dessen Rückkehr gegenüber eines prominenten Geschäftsführers verlauten. Die Identitäten der beteiligten Personen werden zwar nicht aufgedeckt, dennoch lässt sich fragen, was eine Rückkehr Bill Gates‘ für Microsoft bedeuten würde?  

Vor allem könnte es die Moral der Mitarbeiter stärken, da unter Gates‘ Führung ein ganz anderer Wind geweht haben soll. Beispielsweise sollen auch Projekte, die keine kurzfristigen Gewinne abgeworfen hatten, über einen längeren Zeitraum verfolgt worden sein.

Auch könnte Microsofts Aktienkurs ein Hauch mehr Leben vertragen. Hier hat Bill Gates allerdings schon heute noch immer einen Fuß im Geschäft. So muss sich CEO Steve Ballmer auch weiterhin vor ihm im Aufsichtsrat rechtfertigen. Darüber, dass Microsoft nicht zerschlagen werden soll, sind sich aber beide nach wie vor einig. „Die Möglichkeiten als das beste Software-Unternehmen der Welt sind sehr stark, so stark wie sie immer waren“, ergriff Gates das Wort, als es um den Kurs der Microsoft-Aktie ging.

Ob nun Bill Gates das Ruder wieder in die Hand nimmt, bleibt abzuwarten. Die kommenden Produktneuheiten wie das bevorstehende Windows 8 oder das überarbeitete mobile Betriebssystem Windows Phone, das unter anderem dem Hersteller Nokia als Betriebssystem für die neuen Smartphones dient, deuten allerdings nicht daraufhin, dass Microsoft zurzeit in einer Krise steckt.

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -