Kinderspiel: PHP und Java spielen im selben Sandkasten
Kommentare

Wie schreibt Cal Evans ins einem aktuellen Blog-Eintrag in der Zend Developer Zone so schön? One of the things that makes PHP great is that it is not Java, it is easy to deploy, easy to code and well.easy.

Wie schreibt Cal Evans ins einem aktuellen Blog-Eintrag in der Zend Developer Zone so schön? One of the things that makes PHP great is that it is not Java, it is easy to deploy, easy to code and well.easy. Jetzt ist also für den Aufreger gesorgt – kommen wir nun zum spannenden Teil, nämlich PHP und Java zusammenzuführen. Das dies letzten Endes gar nicht so schwer ist, zeigt ein Artikel von Vikram Vaswani.

So why not connect PHP with Java, and directly access Java methods and objects from within a PHP application? This is particularly handy if, say, you already have Java-based infrastructure in place and need to develop a Web interface around it. By accessing existing your Java architecture from PHP, you reduce code duplication and save time on porting and testing code; by using PHP to build the Web interface, you leverage PHP’s ease of use, support for modern Web technologies and extensive add-on library.Vikram Vaswani, 2010

Alles, was man dazu benötigt, ist der Zend Server 5.0 sowie den Oracle WebLogic Server, der mit einer eingebauten Java-bridge aufwarten kann. Wie man dann letzten Endes alles zu einer Einheit zusammenführen kann, erklärt Vikram Schritt für Schritt in seinem Artikel Integrate PHP and Java Applications with Oracle WebLogic Server and Zend Server 5.0.

Für alle Interessierten ein idealer Zeitvertreib, um sich ein verregnetes Wochenende um die Ohren zu schlagen. Wer weiß, wofür es einmal nützlich sein könnte?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -