Kinect bald auch für Windows 8 und Visual Studio 2012
Kommentare

Microsoft hat Details aus der Kinect Roadmap bekannt gegeben. Ihr zufolge wird am 8. Oktober ein Update für die Kinect for Windows Runtime und das dazugehörige Software Development Kit (SDK) erscheinen.

Mit

Microsoft hat Details aus der Kinect Roadmap bekannt gegeben. Ihr zufolge wird am 8. Oktober ein Update für die Kinect for Windows Runtime und das dazugehörige Software Development Kit (SDK) erscheinen.

Mit dem Update kommt Kinect Support für Desktop-Anwendungen in Windows 8, das .NET Framework 4.5 und für Visual Studio 2012. Ein erweiterter Datenzugriff für den Sensor ermöglicht bessere Einstellungen für Farbkameras und die Tiefendaten. Außerdem sind mehr Tools und Samples als noch zuvor enthalten, beispielsweise Richtlinien zu einem guten UI basierend auf dem Kinect for Windows Human Interface.

Doch Kinect für Windows wird nicht nur überarbeitet, sondern auch in zusätzlichen Märkten verfügbar gemacht. Ab dem 8. Oktober kann es auch in China genutzt werden, im Laufe des Jahres sollen dann Chile, Kolumbien, Tschechien, Griechenland, Ungarn und Polen dazu kommen.

In all diesen Ländern wird Kinect für Windows demnächst verfügbar sein.
In all diesen Ländern wird Kinect für Windows demnächst verfügbar sein.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -