Kinect für Windows SDK bekommt Update
Kommentare

Die Version 1.5 des Software Development Kit (SDK) zu Kinect für Windows kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden. Die wichtigste Neuerung ist die Unterstützung des zehngelenkigen Skelett-Trackings

Die Version 1.5 des Software Development Kit (SDK) zu Kinect für Windows kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden. Die wichtigste Neuerung ist die Unterstützung des zehngelenkigen Skelett-Trackings im Sitzen. Kinect erkennt jetzt auch den Kopf, den Hals und die Arme, sowohl im Default- als auch im Nah-Modus.

Mit der neuen Version ist zum ersten Mal das Kinect Studio Developer Tool enthalten. Die Treiber sowie die Runtime des SDK sind zu 100 Prozent kompatibel mit den Kinect for Windows v1.0 Application Binaries. Darüber hinaus unterstützt Kinect jetzt die zusätzlichen Sprachen Spanisch, Französisch, Italienisch und Japanisch. Auch einige regionale Sprachvarianten wie neuseeländisches Englisch, kanadisches Französisch oder mexikanisches Spanisch wurden hinzugefügt.

In folgendem Video stellt Dan Fernandez die Funktionen des Kinect für Windows SDK 1.5 noch einmal visuell vor:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -