Kinect SDK 1.8 bringt HTML5-Unterstützung, Fusion API und weitere Neuheiten
Kommentare

Microsoft hat dem SDK der Kinect for Windows Software ein Update auf die Version 1.8 spendiert. Damit ist es nun möglich, Webseiten über die Bewegungssteuerung anzusprechen, die auf JavaScript oder HTML5

Microsoft hat dem SDK der Kinect for Windows Software ein Update auf die Version 1.8 spendiert. Damit ist es nun möglich, Webseiten über die Bewegungssteuerung anzusprechen, die auf JavaScript oder HTML5 basieren. Zudem gibt es eine neue Kinect Fusion API für realistischere Farberkennung, die unter anderem dem 3D-Druck zu Gute kommt. Die gesamten Features des SDK der Version 1.8 werden im Extreme Windows Blog zusammengefasst.

Das Update ist mittlerweile das vierte, das Microsoft seit der Kommerzialisierung des Software-Kits vor anderthalb Jahren herausgegeben hat. Bis heute wurde das Kinect for Windows SDK rund 700.000 Mal heruntergeladen, so Microsoft-Expertin Mary Jo Foley.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -