Kinect-SDK für Windows kommt dieses Frühjahr
Kommentare

Windows-User dürfen sich bald auf Kinect-Anwendungen auf dem PC freuen, denn Microsoft wird dieses Frühjahr das Windows-SDK für Kinect herausbringen, wie das Unternehmen bekannt gegeben hat. Bereits

Windows-User dürfen sich bald auf Kinect-Anwendungen auf dem PC freuen, denn Microsoft wird dieses Frühjahr das Windows-SDK für Kinect herausbringen, wie das Unternehmen bekannt gegeben hat. Bereits auf der letzten CES versprach Steve Ballmer Kinect für Windows.

Kinect legte einen sehr erfolgreichen Marktstart in den USA hin und auch außerhalb der Xbox-Entwickler-Gemeinde, mauserte sich Microsofts Gesten- und Bewegungs-orientierte Eingabetechnologie zu einem beliebten Objekt für Entwickler. Kinect soll nun nach der Xbox auch die Eingabemöglichkeiten auf dem PC verändern, um ganz neue Anwendungen und Spiele zu erschaffen.

Das Kinect for Windows SDK wurde gemeinsam von Microsoft Research und IEB entwickelt. Die Softwaremacher aus Redmond hoffen mit dem neuen SDK die Kreativität der Entwicklergemeinde weiter unterstützen zu können, um das Natural User Interface (NUI) von Kinect voranzubringen. Was mit Kinect möglich ist, zeigt folgendes Video anhand eines Avatars aus Xbox LIVE.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -