Kinect-Treiber für Motion-Capture
Kommentare

PrimeSense, das Unternehmen hinter der 3D-Technologie bei Microsoft Kinect, hat Softwaretreiber und eine API dafür freigegeben.

Die Treiber ermöglichen den Zugang zu den Audio-, Video und Tiefen-Sensoren

PrimeSense, das Unternehmen hinter der 3D-Technologie bei Microsoft Kinect, hat Softwaretreiber und eine API dafür freigegeben.

Die Treiber ermöglichen den Zugang zu den Audio-, Video und Tiefen-Sensoren von Kinect und beinhalten die gesamte API, die den Namen OpenNI (open natural interaction). Damit wird die Brücke zur NITE Middleware von PrimeSense geschlossen. Diese Technologie ermöglicht es, in Echtzeit Motion-Capture über die Kamera zu betreiben, indem ein Vektoren-Skelett über die gefilmte Person gelegt wird. Das Verfahren unterstützt auch das Erkennen von Handgesten und Sprachbefehlen. Darüber hinaus können Personen mithilfe des „scene analyzers“ erkannt und von dem gefilmten Hintergrund abgehoben werden. Kinect OpenNI unterstützt auch andere 3D-Kameras von PrimeSense.

via Kinect Hacks

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -