Kinect versteht Gebärdensprache
Keine Kommentare

Als Microsofts Gestensteuerung Kinect 2010 auf den Markt kam, erkannten schlaue Köpfe schnell ihr Potential in Hinblick auf die Gebärdensprache. Doch Microsoft dementierte den vermuteten Support, denn

Als Microsofts Gestensteuerung Kinect 2010 auf den Markt kam, erkannten schlaue Köpfe schnell ihr Potential in Hinblick auf die Gebärdensprache. Doch Microsoft dementierte den vermuteten Support, denn dafür sei die Auflösung der Kamera nicht hoch genug.

Microsoft Research Asia kümmerte diese Aussage jedoch kein bisschen. Stattdessen entwickelten sie eine Software, die mittels der Kinect Gebärdensprache in Text oder Ton umwandeln kann. Das Ganze funktioniert sogar umgekehrt, hierfür kommt dann ein Avatar zum Einsatz.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -