Konferenzgeflüster – Time Cockpit für Silverlight und HTML5
Kommentare

Die BUILD rückt immer näher, nur noch 5 Tage, dann dürfte die Welt schlauer darüber sein, was Microsoft unter anderem mit Windows 8 alles vorhaben wird. Wir haben Philipp Aumayer gefragt, was er denn

Die BUILD rückt immer näher, nur noch 5 Tage, dann dürfte die Welt schlauer darüber sein, was Microsoft unter anderem mit Windows 8 alles vorhaben wird. Wir haben Philipp Aumayer gefragt, was er denn alles glaubt, was Microsoft auf die BUILD bringen wird.

BUILD Windows. Acht Großbuchstaben? DLIUB, also BUILD rückwärts ergibt auch keinen Sinn. Ich steh komplett im Dunklen, aber hier mal ein paar meiner heißen Kandidaten:

Silverlight 5: Es ist kein großes Geheimnis dass wir bei den Software Architects an Time Cockpit für Silverlight arbeiten. Ein Release auf der BUILD würde ganz gut ins Zeitfenster passen, da die Beta schon seit Mitte Mai draußen ist. Für uns würde sich das Silverlight/WPF Shared-code Development, doch erheblich erleichtern (eigene Markup Extensions!).

Windows Phone 7.5, Mango: Klare Sache, aber vielleicht sogar noch vor der BUILD verfügbar? RTM ist schon geshipped, es liegt nun bei den Partnern, es für Ihre Plattform freizuschalten.

Windows 8: Was soll man dazu sagen? Die laufende Serie am „Building Windows 8“ Blog zeigt bis jetzt USB 3.0 Support, Verbesserungen im Kopier-Dialog des Explorers und endlich das Mounten von ISO Dateien! Aus den Medien kennt man auch das neue UI, das parallel zum alt-bewährten Desktop UI existieren wird. Doch was bedeutet das wirklich? Meine Theorien reichen bis zu einem virtualisiertem „alten“ Desktop. Spannung vorprogrammiert!

HTML5, HTML5, HTML5: So viel wie Microsoft im letzten Jahr die Werbetrommel für HTML5 gerührt hat, muss auf der BUILD etwas in Richtung HTML5 passieren. Die neuesten Preview Bits des IE10? Ganz sicher! Aber die bekommt man sowieso alle sechs Wochen frisch als Platform Preview. Visual Studio vNext mit besserem Tooling für Javascript und HTML5? Ja, aber wie könnte das aussehen? Naja, es gibt da ein nettes Projekt namens Script# mit dem man C# nach Javascript kompilieren kann. Ich könnte mir gut vorstellen, dass etwas in der Art Einzug in vNext finden wird.

Goodies: Windows 8 Tablets für alle Teilnehmer? J Gut, dass ich noch gewartet habe!

Vor allem freue ich mich aber auf das ganze Drumherum: Die vielen Diskussionen, die Fragen und das Glitzern in den Augen der KollegInnen während alle neuen Möglichkeiten für Time Cockpit im Kopf durchgedacht werden!

Philipp Aumayr arbeitet bei den software architects an der Zeiterfassung für Dienstleistungsprofis (www.timecockpit.com) und trägt neben seinem Softwareentwicklungshut auch gern seinen Build-Automatisierungshelm.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -