Laravel 4 kommt Ende Mai, verbessert Testmöglichkeiten
Kommentare

Der Pool an PHP-Frameworks ist unendlich groß geworden. Da kommt es nur selten vor, dass ein neuer Emporkömmling wirklich heraussticht. Doch Laravel ist genau ein solcher. Also hat „Special_Kev“ im PHP-Subreddit

Der Pool an PHP-Frameworks ist unendlich groß geworden. Da kommt es nur selten vor, dass ein neuer Emporkömmling wirklich heraussticht. Doch Laravel ist genau ein solcher. Also hat „Special_Kev“ im PHP-Subreddit gefragt hat, was denn an dem jungen PHP-Framework Laravel so besonders sei. Wie gerufen meldet sich sein Autor Taylor Otwell selbst zu Wort und veröffentlicht neue Hintergrundinfo zur Geschichte sowie zu kommenden Versionen.

Special_Kev blickt bereits auf zehn Jahre PHP-Erfahrung zurück, kennt etliche bekannte Frameworks seit ihrer Entstehung und war mit keinem derselben wirklich zufrieden. Doch jetzt, da sich Laravels Bedeutung so beachtlich entwickelt hat (siehe Graph), wurde der Skeptiker neugierig.

Seinen Anfang machte Laravel als PHP-basierter Klon von Sinatra, dem Ruby-basierten Web Framework. PHP war und ist auf Servern fast allgegenwärtig, die Frameworks jedoch erschienen Otwell lückenhaft. Sein Framework sollte Auth, ORM und Templating bieten. Trotzdem sollte es den Rapid-Charakter nicht einbüßen und eine geringe Schwelle für seine Kollegen bieten, die die Arbeit mit .NET gewohnt waren. Ergo war er gezwungen, eine überdurchschnittlich umfangreiche Dokumentation zu erstellen. Diese war dann vermutlich für Laravel der Schlüssel zum Erfolg in der Open-Source-Öffentlichkeit.

Inzwischen ist Laravel sehr integriert in diese Welt, nutzt es doch demnächst sieben bis acht Komponenten des Symfony-Frameworks und lässt es sich doch weiter über Composer mit Fremdkomponenten ausstatten; denn Laravel 4 soll Ende Mai 2013 erscheinen und besonders in Sachen Testierbarkeit und Flexibilität ausgebaut werden. So wird es dank des Symfony HttpKernelInterface möglich werden, funktionales Testing über BrowserKit durchzuführen.

Kürzlich erschien die vierte Beta-Version von Laravel 4. Diese wird auf four.laravel.com dokumentiert und auf GitHub gemeinschaftlich weiterentwickelt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -