Lenovo hat keine Angst vor dem Surface Tablet
Kommentare

Pünktlich zum zwanzigsten Geburtstag des ThinkPads hat Lenovo das ThinkPad Tablet 2 vorgestellt – eine Variante der beliebten Marke, die mit Windows 8 laufen wird. Es soll gleichzeitig mit dem Start des

Pünktlich zum zwanzigsten Geburtstag des ThinkPads hat Lenovo das ThinkPad Tablet 2 vorgestellt – eine Variante der beliebten Marke, die mit Windows 8 laufen wird. Es soll gleichzeitig mit dem Start des neuen Microsoft-Betriebssystems und dem dazu passenden Surface Tablet auf den Markt kommen.

Das Lenovo ThinkPad Tablet gibt es bald auch für Windows 8.Bild: Lenovo
Das Lenovo ThinkPad Tablet gibt es bald auch für Windows 8.Bild: Lenovo

Anders als Acer sieht Lenovo das Microsoft Tablet jedoch keineswegs als Bedrohung. Das Surface sei auf den Consumer-Bereich ausgerichtet, das ThinkPad hingegen richte sich traditionell an den Business User.

Microsoft is a strategic partner for us. The Surface has brought more excitement to the marketplace. The ThinkPad tablet is focused after the business individual; the Surface is more geared towards the consumer offering.

Lenovos Tablet ist nur 9,8 mm dick, hat einen Dual-core Intel Atom Prozessor mit 2 Gigabyte RAM, 64 Gigabyte Speicherplatz und ein 10.1 Zoll WXGA Display. Außerdem ist das Gerät NFC-fähig, kann Fingerabdrücke lesen und kommt inklusive Stylus. Eine Docking-Station mit Tastatur ist separat erhältlich.

Sehen Sie in folgendem Video von ABCNews.com, wie ThinkPad-Vizepräsident Dilip Bhatia zum neuen Lenovo-Produkt Rede und Antwort steht:

video platformvideo managementvideo solutionsvideo player

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -