Lesestoff und Event für PHP-Enthusiasten
Kommentare

Nein, es geht hier nicht um Bücher, diese bewährten Datenträger auf Holzbasis und der begrenzten Speicherkapazität (aber der tollen Startup-time!). Es geht um Präsentationen und Vorträge, die auf

Nein, es geht hier nicht um Bücher, diese bewährten Datenträger auf Holzbasis und der begrenzten Speicherkapazität (aber der tollen Startup-time!). Es geht um Präsentationen und Vorträge, die auf verschiedenen Konferenzen gehalten wurden. Und einen Eventtipp für Kurzentschlossene haben wir ebenso parat:

Ilia Alshanetsky hat auf der PHP Barcelona Conference einen Talk über die beiden alternativen PHP-Caches APC und Memcached gehalten. Er unterzieht die beiden Caches einem Vergleich und streicht die aus seiner Sicht vorhandenen Vor- und Nachteile der jeweiligen Systeme heraus. Ob es sich dabei um ein High-Performance-Duo handelt, wie er schreibt? Lesen Sie selbst, in seiner PDF-basierenden Präsentation.

Auf der aktuell in Santa Clara laufenden Zendcon hat Sebastian Bergmann ein Tutorial mit dem Titel „Taming the Untestable Beast“ gehalten. Seine Präsentation mit den schön trashigen Indiana Jones-Sequenzen und sehr viel Code kann als Plädoyer für systematisches und sorgfältiges Testen gelesen werden:

Auf ZendCasts.com ist ein neues Tutorial online – es beschäftigt sich mit Action Helpers und dauert etwa 14 Minuten.

Zu mobilen Strategien für Magento-basierendes Verkaufen im Web gibt es heute Informationen in einem Webinar von Magento. Startend um 18 Uhr europäischer Zeit (10 A.M. Pacific Time, Achtung, in dieser Woche bestehen ausnahmsweise keine 9 Stunden Zeitunterschied!) erfährt man laut Ankündigung Wissenswertes über die Mobile Commerce-Branche sowie die Möglichkeiten, den eigenen Shop aufs Smartphone zu bringen.

Und wo wir gerade beim Thema Magento sind – am 4. und 5. November findet sich das Führungsteam der E-Commerce-Firma samt zahlreicher Speaker in Leipzig zur Meet Magento Conference ein. CEO Roy Rubin sowie Michael Goossens (General Manager Europe bei Magento) stehen dort für Informationen und Dialog zur Verfügung. Die Veranstaltung, zu der laut Veranstalter etwa 500 Teilnehmer erwartet werden, bietet rund 40 Vorträge und kostet 130 Euro.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -