Letztes Maintenance-Release: Joomla 2.5.28 erschienen
Kommentare

Mit Joomla 2.5.28 gibt es ein neues Update für das Content-Management-System – und gleichzeitig einen Abschied vom 2.5er-Release-Zweig, der am 31.12.2014 sein Support-Ende erfahren soll.

Das Maintenance-Release sorgt für zahlreiche Bug-Fixes; insgesamt 24 Pull-Requests wurden in der neuen Version eingefügt. Eine Übersicht über alle vorgenommenen Änderungen findet sich in den Release-Notes der Version, die auf der Joomla-Website zum Download zur Verfügung steht.

End of Support von Joomla 2.5.x – und nun?

Mit Joomla 2.5.28 ist die letzte Maintenance-Version des 2.5er-Release-Zweigs des Content-Management-Systems erschienen. Ende des Jahres soll dann der Support eingestellt werden, sprich, es werden keine weiteren Bug-Fixes, Features oder Security-Updates mehr bereitgestellt. Zwar sollen die mit dieser Version erstellten Websites weiterhin funktionieren, trotzdem ist den Nutzern zu einem Upgrade auf die aktuelle Joomla-Version, Joomla 3.3, geraten.

In der aktuellen CMS-Roundmap und Entwicklungs-Strategie des Content-Management-Systems erklären die Entwickler, dass Joomla 3 auf lange Sicht maintained und weiterentwickelt werden soll – auch ohne, dass es eine ausgewiesene LTS-Version gäbe. Gleichzeitig würden die Nutzer durch ein Upgrade auf Joomla 3 von einem responsiven CMS mit vielen neuen Features profitieren.

Der Wechsel zu Joomla 3 gestaltet sich dabei sogar besonders leicht, weil kein Migrations-Prozess nötig ist. Einzig die installierten Third-Party-Extensions bedürfen individueller Updates. Weitere Informationen zum Upgrade auf Joomla 3 findet sich einerseits im Joomla-Blog, andererseits in den Joomla-Docs.

Aufmacherbild: German Ende End Text Writing Road Asphalt Word Floor Ground von Shutterstock / Urheberrecht: artefacti

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -