LightSwitch für Visual Studio in Beta 2
Kommentare

Die Beta 2 von Microsoft Visual Studio LightSwitch ist fertig. MSDN-Abonnenten kommen als Erste in den Genuss der neuen Betaversion und können diese ab sofort herunterladen. Entwicklern steht sie ab dem

Die Beta 2 von Microsoft Visual Studio LightSwitch ist fertig. MSDN-Abonnenten kommen als Erste in den Genuss der neuen Betaversion und können diese ab sofort herunterladen. Entwicklern steht sie ab dem 17. März zum Download bereit. Microsoft wird darüber hinaus im Rahmen einer Roadshow die neuen Features von Visual Studio LightSwitch Beta 2 ab dem 21. März vorstellen.

Mit Visual Studio LightSwitch sollen maßgeschneiderte Geschäftsanwendungen für den Desktop, das Web und die Cloud entwickelt werden können. Anwendungen können auf dem Desktop oder zentral auf einem Webserver ausgeführt werden. Microsofts Cloud-Angebot Windows Azure ist darin integriert. Auch auf SharePoint-Datenquellen soll zugegriffen werden können, zudem soll der Export zu Office-Programmen integriert sein. Mit eigenen Erweiterungen soll LightSwitch an spezielle Erfordernisse angepasst werden können.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -