Literate CoffeeScript produziert ausführbares Markdown
Kommentare

In der jüngsten CoffeeScript-Version 1.5.0 kommt mit dem Literate-Modus eine neue Schreibart für Code auf das Spielfeld: Erstellt Ihr eine Datei mit .litcoffee-Erweiterung, könnt Ihr es als Markdown-Dokument

In der jüngsten CoffeeScript-Version 1.5.0 kommt mit dem Literate-Modus eine neue Schreibart für Code auf das Spielfeld: Erstellt Ihr eine Datei mit .litcoffee-Erweiterung, könnt Ihr es als Markdown-Dokument gestalten. Sämtliche Zeilen mit Einrückung erkennt der Compiler als Code an und kompiliert ihn zu JavaScript.

Die CoffeeScript-Compiler-Komponente für das Scoping wurde bereits in .litcoffee erstellt und demonstriert, wie der Literate Mode für mehr Verständlichkeit im Code sorgen kann.

Da es sich aber noch um eine erste Fassung des neuen Modus‘ handelt, ist die Community eingeladen, Feedback zu liefern. Das reicht Ihr am besten im GitHub-Repository des Autors Jeremy Ashkenas ein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -