Lizenzen 400 Millionen Windows 7 100 Millionen Office 2010
Kommentare

Im Rahmen der ersten Keynote auf der Worldwide Partner Conference in Los Angeles brachte Steve Ballmer einige Zahlen auf den Tisch. Insgesamt wurden bis heute über 400 Millionen Lizenzen von Windows 7

Im Rahmen der ersten Keynote auf der Worldwide Partner Conference in Los Angeles brachte Steve Ballmer einige Zahlen auf den Tisch. Insgesamt wurden bis heute über 400 Millionen Lizenzen von Windows 7 verkauft. Microsofts Office 2010 konnte 100 Millionen Mal abgesetzt werden.

Trotz des erfolgreichen Verkaufs von Software befindet sich Microsoft in einem Transitions-Prozess, wie Steve Ballmer betonte. Der Weg des Unternehmens wird auf Dauer tiefer in die Cloud führen. Bislang hat Microsoft 41.000 Partner für die Cloud gewinnen können. Office 365 wiederum wurde von etwa 50.000 Unternehmen ausprobiert. Die Zusammenarbeit mit Microsoft kann sich durchaus lohnen: So gab das Unternehmen an, dass seine Partner mit jedem Dollar, den Microsoft verdient, selbst knapp neun Dollar einnehmen würden.

via ZDNet

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -