Machine Learning

Sneak Peek

Machine Learning Conference 2019: Programmvorschau
1 Kommentar

Vom 17. bis 19. Juni findet in München die Machine Learning Conference 2019 statt. TIPP: Bis zum Donnerstag, 16. Mai gelten noch die vergünstigten Frühbucher-Tarife.

Die ML Conference 2019 ist die Konferenz für Machine Leaning, Künstliche Intelligenz und Daten-zentrische Software-Architekturen. In mehr als 25 Sessions, Workshops und Keynotes geben renommierte Sprecher ihr Erfahrungswissen weiter. Die Vorträge gliedern sich in drei verschiedene Themen-Tracks:

Business & Strategy

Systeme für Machine Learning sind anders aufgebaut als herkömmliche Softwaresysteme. Entwickler und Softwarearchitekten müssen ihre bisherigen Ansätze überdenken und neue Wege gehen. Grundlage dafür ist ein tiefes Verständnis des Potenzials des maschinellen Lernens und der damit verbundenen Wertschöpfung für Ihr Unternehmen. Im Track „Business & Strategy“ stellen Experten anhand von Praxisbeispielen die Grundlagen von Systemen des Machine Learning vor und machen deutlich, was möglich und was (noch) nicht möglich ist.

Tools & Principles

Das maschinelle Lernen verfügt auch über eine Vielzahl von Tools und Frameworks, deren Einsatz nicht nur das maschinelle Lernen vereinfacht, sondern es oft erst für den geschäftlichen Einsatz ermöglicht. Im Track „Tools & Principles“ geben Experten Einblicke in Tools wie TensorFlow, kognitive Cloud Services und APIs für Java, C# und JavaScript.

Advanced Development

Im Track „Advanced Development“ geht es darum, die Softwarearchitektur von Machine-Learning-Systemen so praktisch wie möglich kennenzulernen. Es geht um die Besonderheiten von Systemen des Machine Learning, auf die Entwickler achten sollten, sowie um die Herausforderungen Daten-zentrischer Softwarearchitekturen per se. Experten führender Unternehmen und Universitäten präsentieren Lösungen und stellen Best Practices vor.

TIPP: Bis zum Donnerstag, 16. Mai läuft noch die Frühbucher-Aktion für das Konferenzduo ML & IoT Conference 2019. Early Birds profitieren von vergünstigten Tickets. Teilnehmer der ML Conference können alle Sessions der IoT Conference 2019 mitbesuchen.
Alle Infos unter www.mlconference.ai und www.iotcon.de.

WORKSHOPS der ML Conference 2019

SESSIONS der ML Conference 2019

ML Conference 2019

Workshop: Machine Learning 101++ using Python

mit Dr. Pieter Buteneers (Chatlayer.ai)

Honey Bee Conservation using Deep Learning

mit Thiago da Silva Alves, Jean Metz (JArchitects)

Python Summit 2019

Daten analysieren und transformieren mit Python

mit Doniyor Jurabayev (Freelancer)

Advanced Flow Control

mit Oz Tiram (noris network AG)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Machine Learning Conference 2019: Programmvorschau"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Gerhard
Gast

Spannend, das Thema ist momentan ja wirklich aktuell und wenn man sich nicht weiterbildet, weiß man nicht, wie man die Möglichkeiten, die Digitalisierung und KI bieten, im eigenen Unternehmen gewinnbringend nutzen kann. Wir haben da bislang leider wenig Erfahrungen, deshalb bin ich bald in Wien auf einem Kongress der Akademie3. Toll, dass zunehmend Veranstaltungen zu dem Thema angeboten werden!

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -