Malen mit Pinta 0.4
Kommentare

Jonathan Pobst, Entwickler bei Novell, hat die Version 0.4 von Pinta, einer Open-Source-Variante von Paint.NET, veröffentlicht. Die neue Version enthält nun die MonoDevelop Docking Library, die eine

Jonathan Pobst, Entwickler bei Novell, hat die Version 0.4 von Pinta, einer Open-Source-Variante von Paint.NET, veröffentlicht. Die neue Version enthält nun die MonoDevelop Docking Library, die eine Anordnung der Bearbeitungswerkzeuge durch den User ermöglicht.

Pinta ist eine Applikation, die auf Linux, OSX und Windows läuft und wurde unter Verwendung von Gtk# entwickelt.

Um weiterführende Informationen zu Pinta und den Downloadlink für das Programm zu finden sei ein Blick auf die Projektseite des Malprogramms empfohlen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -