Mehr Git für Visual Studio Online – Pull Requests
Kommentare

Microsoft hat den Entwicklern wieder einmal gut zugehört und ein oft angefragtes Feature für Visual Studio Online umgesetzt: Pull Requests für Git-Projekte.  Wie Brian Harry auf seinem Blog ankündigt,

Microsoft hat den Entwicklern wieder einmal gut zugehört und ein oft angefragtes Feature für Visual Studio Online umgesetzt: Pull Requests für Git-Projekte.  Wie Brian Harry auf seinem Blog ankündigt, wird das Feature in den kommenden Tagen mit Sprint 66 für Visual Studio Online ausgerollt.

Das Pull Request- Feature soll es Entwickler erlauben, wie mit Git üblich, während der Entwicklung Code in einen kurzlebigen Themen-  bzw. Topic-Branche zu committen, um diesen mit andern Entwicklern zu diskutieren und zu verbessern, bevor er in einen stabilen Branch aufsteigt.

 Wie das im Detail funktioniert wird in dem ALM Blog Post Conduct a Git pull request on Visual Studio Online beschrieben. Wer das Update schon hat, kann das neue Feature gleich ausprobieren. Der Tab für Pull Request ist für jedes Projekt mit Git-Repository unter dem Menüpunkt Code zu finden und steht allen Version ab VS Online Basic zur Verfügung. Brian Harry weißt darauf hin, dass dieses Feature in Zukunft auch im On-Premises-TFS verfügbar sein wird, voraussichtlich auch für alle Versionen, da man das Feature in der Arbeit mit Git für so grundlegen halte, dass jeder es nutzen können soll.

Für Harry ist dieses Feature: “One more very nice step on our journey to bring Git up to parity with the capabilities we have in TFVC.  As with pretty much everything we do in the cloud, it will continue to be a “work in progress” for several more sprints as we take feedback and refine it.”

Und es ist ein weiterer Schritt dahin Visual Studio Online mit anderen webbasierten Tools besser zu integrieren. Wer GitHub nutzt, kann sich übrigens auch deren gestern in Version 2 veröffentlichte Windows App anschauen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -