Microsoft baut um und richtet Fokus auf Entwickler
Kommentare

Im Hause Microsoft soll es wesentliche organisatorische Veränderungen geben. Zdnet berichtet, dass der Vizepräsident für die .NET Developer Platform, Scott Guthrie, die Teamleitung der Azure Application

Im Hause Microsoft soll es wesentliche organisatorische Veränderungen geben. Zdnet berichtet, dass der Vizepräsident für die .NET Developer Platform, Scott Guthrie, die Teamleitung der Azure Application Platform übernehmen soll. Zusätzlich soll Microsoft ihre Developer-Tools-Gruppen und Developer-Evangelism-Gruppen unter dem Vizepräsidenten der Developer Division, Soma Somasegar, zusammenführen.

Microsoft nutzt verstärkt Entwickler-Konferenzen wie z.B. die MIX11 für den Kontakt mit Software-Enwicklern und zur Vorstellung der neuesten Produkte innerhalb des Software-Konzerns. Die Strategie ist eine große Entwickler-Community für die Microsoft-Plattformen zu begeistern. Vor allem im Bereich Cloud Computing strebt Microsoft eine führende Position an.

Durch die strategische Reorganisation soll erreicht werden, dass die Entwicklung verstärkt mit Marketing und Evangelism zusammenarbeitet. Azure und Cloud Computing wird als die strategisch wichtigste Initiative des Unternehmens angesehen.

Auf der Microsoft-Konferenz im Semptember werden weitere wichtige Entwickler-Tools vorgestellt. Silverlight 5 und Visual Studio LightSwitch sind nur zwei davon. Wir sind weiterhin gespannt, was Microsoft bereit ist zu bieten, um die Software-Entwickler an seiner Seite zu ziehen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -