Microsoft bietet Kopfgeld für Informationen über Rustock botnet
Kommentare

Microsoft hat am 18. Juli offiziell angekündigt, ein Kopfgeld von 250.000 US-Dollar für neue Informationen, die zu der Identifikation und Festnahme der Rustock-botnet-Hacker führen, zu vergeben.

Rustock

Microsoft hat am 18. Juli offiziell angekündigt, ein Kopfgeld von 250.000 US-Dollar für neue Informationen, die zu der Identifikation und Festnahme der Rustock-botnet-Hacker führen, zu vergeben.

Rustock botnet ist eine Malware auf Microsoft-Windows-PCs, die in der Lage war, über 25.000 Spam-Nachrichten pro Stunde von jedem infizierten PC zu verschicken. Rustock botnet ist von 2006 bis März 2011 aktiv gewesen. Nach Angaben von Microsoft gibt es immer noch Tausende von Computern weltweit, die mit der Botnet-Malware infiziert sind.

Funktionsweise einer Botnet-Malware (Quelle: Wikipedia)
Funktionsweise einer Botnet-Malware (Quelle: Wikipedia)

Weiterführende Informationen finden sie in diesem href=“http://blogs.technet.com/b/microsoft_blog/archive/2011/07/18/microsoft-offers-reward-for-information-on-rustock.aspx“ target=“_blank“>Microsoft Blog-Beitrag. Support und Antivirus-Software gibt es auf der Microsoft-Support-Website.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -