Microsoft bietet Preisgeld für die beste Security Defence Technology
Kommentare

Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar für einen Wettbewerb zu spenden, bei dem neue Technolgien zum Schutz gegen Hacker-Angriffe, die Speichersicherheits-Schwachstellen

Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar für einen Wettbewerb zu spenden, bei dem neue Technolgien zum Schutz gegen Hacker-Angriffe, die Speichersicherheits-Schwachstellen ausnutzen, gesucht werden. Der so genannte BlueHat Prize soll die Hacker Community dazu motivieren, Security-Funktionalitäten in diesem Bereich zu entwickeln.

Der Gewinner des BlueHat-Prize erhält 200.000 US-Dollar, während der Zweitplatzierte noch auf 50.000 US-Dollar zugreifen kann. Die Teilnehmer müssen ein Mindestalter von 14 Jahren haben und dürfen nicht Angestellte bei Microsoft oder bei Regierungsorganisationen sein. Nach Angaben von h-online.com soll Microsoft alle Rechte auf die Innovationen bekommen. Der Erfinder darf lediglich seine Innovation weiter vermarkten.

Der Wettbewerb endet am 1. April 2012. Die Gewinner werden von einer Jury von Microsoft-Experten ausgewählt, die vor allem auf die Kriterien Nützlichkeit und Robustheit achten werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -