Microsoft-Experten auf der BASTA! 2012 – jetzt noch vom Early Bird profitieren
Kommentare

Auf der diesjährigen BASTA!, der Konferenz für .NET, Windows und Visual Studio, kommen echte Microsoft-Experten zu Wort. 5 Konferenztage, 10 Workshops, 3 Keynotes und unzählige Sessions stehen auf dem

Auf der diesjährigen BASTA!, der Konferenz für .NET, Windows und Visual Studio, kommen echte Microsoft-Experten zu Wort. 5 Konferenztage, 10 Workshops, 3 Keynotes und unzählige Sessions stehen auf dem Programm. Besonders die Keynotes stechen aus dem Rahmenprogramm heraus.

Den Anfang macht Steve Teixeira mit seiner Keynote „The Windows 8 Application Model“. Teixeira ist Director of Program Management for C++ and Parallel Computing in Microsofts Developer Division und bezieht seine Informationen demzufolge aus erster Hand. In der Keynote wird er vorführen, wie man eine Metro-Anwendung für Windows 8 mit HTML/JavaScript und C++ baut und sie anschließend mit einer in C# geschriebenen Windows-Azure-Komponente verbindet.

Michele Leroux Bustamante fordert in der zweiten Keynote: „The Cloud Opportunity: Unleash your Inner Startup“! Die IDesign-Softwarearchitektin ist neben ihrem Consulting-Job auch noch Microsoft Regional Director für San Diego und Microsoft MVP. Bustamante redet über die immensen Chancen, die Cloud Computing kleinen Unternehmen sowie Startups eröffnet. Sie wird ihre Zuhörer darüber informieren, was es braucht, um die erfolgreiche Migration in die Cloud durchzuführen, und wie sich der Erfolg dieses Schrittes messen lässt.

In der dritten BASTA!-Keynote kommen unter der Moderation von Jörg Neumann (Acando/thinktecture) sechs Experten zusammen, um über die Rolle Microsofts in der Post-PC-Ära zu diskutieren. Werden wir bald alle nur noch an Tablets arbeiten? Gibt es bald keine lokalen Speicher mehr, sondern nur noch die Cloud? Sind Maus und Tastatur obsolet und werden demnächst durch Touch und Gesten abgelöst? All diese Fragen versucht das Expertenpanel zu beantworten.

Übrigens: Wer sich bis Donnerstag, den 2. August, zur BASTA! 2012 anmeldet, hat noch die Chance, vom Early-Bird-Rabatt zu profitieren und 150 Euro zu sparen. Melden Sie sich gemeinsam mit mindestens zwei weiteren Kollegen an, sichern Sie sich zudem den Kollegenrabatt und sparen 10 Prozent pro Person.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -