Microsoft Garage – der Android-Inkubator
Kommentare

2009 rief Microsoft im Rahmen der Office Labs eine unternehmensinterne Hacking Community ins Leben, wo sich Mitarbeiter treffen und an innovativen Nebenprojekten arbeiten können. Von Anfang an sollte die Microsoft Garage ein Ort sein, an dem man Neues ausprobieren kann – selbst wenn die eigenen Projekte hin und wieder fehlschlagen

Mittlerweile ist aus der kleinen Gemeinschaft eine globale Community aus über 10.000 Hackern geworden, die eine große Anzahl an interessanten Projekten ins Leben gerufen haben. Grund genug für Microsoft, diese Projekte nun auch mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Microsoft Garage: das sind die ersten Projekte

Ab sofort sollen die in der Microsoft Garage entstandenen Technologien mit den Kunden weltweit verbunden werden. Der Großteil unter ihnen ist Consumer-zentriert und soll das alltägliche Leben der Menschen erleichtern. Dabei fallen alle Plattformgrenzen, denn in der Microsoft Garage werden Apps für Android, iOS und Windows entwickelt. Die Motivation hinter dieser Cross-Plattform-Ausrichtung formuliert Principal Product Planner Ronette Lawrence folgendermaßen:

Software has evolved from something that needs to be specific by device, to largely Web hosted and cloud supported — and we think the device someone uses shouldn’t matter. We want to bring better experiences to whatever device they choose to use.

Die interessantesten Projekte aus der Microsoft Garage zielen derzeit auf die Android-Plattform ab: Torque für Android Wear erlaubt beispielsweise die Sprachaktivierung der entsprechenden Geräte mit einer Handgelenkbewegung anstelle des klassischen Befehls „OK Google“. Der Next Lock Screen für Android-Smartphones wiederum basiert auf der Annahme, dass der durchschnittliche Nutzer bis zu 120 Mal täglich sein Phone entsperrt, um triviale Aufgaben durchzuführen. Er ermöglicht die Darstellung vieler relevanter Informationen bereits auf dem Sperrbildschirm. Die genaue Funktionsweise demonstriert folgendes Video:

Mehr Details zu den Projekten aus der Microsoft Garage finden Sie auf der Website des Inkubators.

Aufmacherbild: old industrial metal gate von Shutterstock / Urheberrecht: momente

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -