Microsoft Kinect bekommt Treiber für .NET 4.0
Kommentare

Microsoft hat mit NKinect einen Treiber für .NET 4.0 veröffentlicht, um die Funktionen von Kinect zu implementieren. Damit kann unter anderem auf die 3D-Kamera zugriffen werden.

Derzeit unterstützt

Microsoft hat mit NKinect einen Treiber für .NET 4.0 veröffentlicht, um die Funktionen von Kinect zu implementieren. Damit kann unter anderem auf die 3D-Kamera zugriffen werden.

Derzeit unterstützt NKinect die CodeLaboratories NUI SDK. Sobald die Windows-Version stabil laufen wird, steht ein Wechsel auf OpenKinect/libfreenect an. NKinect kann von Codeplex heruntergeladen werden und unterstützt folgende Features:

  • Accelerometer reading
  • Motor serial number property
  • Realtime image update
  • Realtime depth calculation
  • Export to PLY (On demand)
  • Control motor LED
  • Control Kinect tilt

Mit Kinect hat Microsoft eine neuartige Peripherie für die Konsole Xbox herausgebracht, die sich der Einbeziehung von Sensoren-Kameras als das ideale Spielzeug für Augmented-Reality-Anwendungen herausstellen könnte, wie mobile360 berichtet hat.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -